Werbung
Nachrichten 10.12.2002

10.12.2002: Tabak-Firmen verlieren Label-Streit vor Europäischem Gerichtshof

Das oberste Gericht der EU hat die Pflicht zum Abdruck von Warnungen auf Tabakverpackungen für rechtens erklärt und damit gegen die Zigarettenfirmen Imperial Tobacco and British American Tobacco (BAT) entschieden. Die hatten sich gegen neue strengere EU-Standards gewehrt, die zum Beispiel vorsehen, dass die Ausdrücke "light" and "mild" in der Europäischen Union nicht mehr auf den Zigarettenschachteln auftauchen dürfen. Die Gesundheitswarnungen sollen dem Gesetz zufolge künftig 30 Prozent der Vorderseite der Verpackungen und 40 Prozent der Rückseite einnehmen.

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang