Werbung
Erneuerbare Energie 10.08.2004

10.8.2004: Ablasshandel: Schwedischer Energieerzeuger Vattenfall drückt sich um Investitionen in Erneuerbare Energien

Der schwedische Energieerzeuger Vattenfall zahlt lieber eine staatlich verordnete Strafe als konsequent in Erneuerbare Energien zu investieren. Wie die "taz" berichtet, müssen die Stromkonzerne des Landes für acht Prozent ihrer Produktion grüne "Stromzertifikate" nachweisen. Können sie diese nicht im ausreichend Umfang vorlegen, zahlen die Unternehmen eine Strafe an den Staat. Besonders die staatliche Vattenfall habe jedoch aus der Ausnahme die Regel gemacht, berichtet das Blatt. Sie zahle lieber die unter dem Strich billigere Strafe, als den Ausbau der Grünen Stromerzeugung zu fördern. Die Einnahmen aus der Sanktion wiederum fließen laut der taz direkt in die schwedische Staatskasse und kommen nicht den Erneuerbaren Energien zugute.

 

Über sein Tochterunternehmen Vattenfall Europe AG ist der schwedische Konzern auch auf dem deutschen Stommarkt aktiv.

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang