Werbung
Erneuerbare Energie 11.05.2005

11.5.2005: Deutsche Energie-Agentur: "Windenergie soll entschlossen in die Stromversorgung Deutschlands integriert werden"

Die Windenergie soll entschlossen und innovativ in die Stromversorgung Deutschlands integriert werden. Das forderte Stephan Kohler, Gesch?ftsf?hrer der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena), anl?sslich der internationalen Konferenz zur dena-Netzstudie in Berlin (ECOreporter.de berichtete).

 

"Die Verbundnetze sind für den kommenden Windenergieausbau und den europ?ischen Strombinnenmarkt nicht ausreichend ausgelegt. Bei Planung und Genehmigung d?rfen wir keine Zeit verlieren, sonst kommt der Ausbau der Windenergie ins Stocken", so Kohler. Laut dena-Netzstudie m?ssen neue Hochspannungstrassen auf einer L?nge von 850 km gebaut und auf 400 km verst?rkt werden, um den Windstrom zu den Verbrauchern zu transportieren.

 

Die Sicherheit und Qualit?t der Stromversorgung k?nne nur gew?hrleistet werden, wenn ein interaktives Einspeisemanagement und neue Netzanschlussbedingungen verwirklicht w?rden, sagte der dena-Gesch?ftsf?hrer: "Die neuen gro?en Windparks m?ssen sich wie Gro?kraftwerke verhalten." Er halte die anstehenden Aufgaben für l?sbar, so Kohler. Allerdings m?ssten die Wind-, Netz- und Kraftwerksbranchen ihr Vorgehen aufeinander abstimmen. Die dena biete den Branchen an, die bisher gute Kooperation auch im Rahmen des geplanten zweiten Teils der dena-Netzstudie fortzusetzen. Im zweiten Teil der dena-Netzstudie sollen weitere wesentliche Themen zur Integration von Windstrom in das Verbundnetz für den Zeitraum 2015 bis 2025 untersucht werden.

 

Im Rahmen der Konferenz werden laut dem Bericht vor allem die Herausforderungen diskutiert, die mit einer zunehmenden Integration von Windenergie in das Stromnetz verbunden seien. Da seien unter anderem:

- die aktive Beteiligung der Windparks an der Netzbetriebsf?hrung,

- die Unterst?tzung des Verbundnetzes im Fehlerfall,

- die Bereitstellung von Regelleistung,

- die M?glichkeiten zur Nachr?stung von alten Windenergieanlagen sowie verst?rktes Repowering, und die effiziente Speicherung von Energie.

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang