Werbung
Nachhaltigkeitsfonds & Zertifikate 12.05.2003

12.5.2003: Weiße Fahne - Wella akzeptiert Übernahmeangebot von Procter & Gamble

Der Vorstand der Wella AG hat das Übernahmeangebot des amerikanischen Konsumgütermultis Procter & Gamble (P&G) akzeptiert. Das geht aus einer Pressemitteilung von P&G hervor. Der Vorstand des Darmstädter Haarpflegekonzerns habe die P&G-Offerte als sowohl rechtlich unbedenklich als auch gegenüber Stamm- und Vorzugsaktionären angemessen bezeichnet. Auch die von Wella beauftragte Greenhill Investment Bank habe die Angemessenheit der Offerte bestätigt. Dabei berufe sich das Institut auf eine eingehende Prüfung des Angebots anhand diverser anerkannter Bewertungsverfahren.

 

Anteilseigner wie die Düsseldorfer Henkel KGaA hatten das Angebot für die Vorzüge von Wella seit Bekanntgabe der Übernahmeabsichten abgelehnt. Sie wollten nicht akzeptieren, dass der US-Konzern für die Stammaktien je 92,25 Euro bot, für die Vorzüge allerdings nur 61,50 Euro. Daher reichte man ein unabhängiges Gutachten der Wirtschaftsprüfer Susat & Partner bei der das formale Übernahmeangebot prüfenden Berliner Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ein. Dieses stellte fest, dass das Angebot wirtschaftlich nicht nachvollziehbar sei und um 50 Prozent erhöht werden müsse. Zuletzt hatte P&G dann das Angebot je Vorzugsaktie von Wella um 3,50 Euro auf 65 Euro erhöht.

 

Sowohl Wella als auch P&G sind in verschiedenen Nachhaltigkeitsfonds enthalten. Henkel gilt als Vorreiter der nachhaltigen Unternehmensentwicklung in Deutschland.

 

Henkel KaAG: ISIN DE0006048432 / WKN 604843

Procter & Gamble Company: ISIN US7427181091 / WKN 852062

Wella AG: ISIN DE0007765638 / WKN 776563

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang