Werbung
Nachhaltige Aktien 13.01.2005

13.1.2005: Bundeskabinett best?tigt Pfandnovelle - Chance für Umweltaktien?

Das Bundeskabinett hat der im Dezember letzten Jahres vom Bundesrat beschlossenen Novellierung der Pfandpflicht zugestimmt. Das meldete das Bundesumweltministerium (BMU). Mit der Novelle werde den Bedenken der EU-Kommission und des Europ?ischen Gerichtshofs Rechnung getragen und die Pfandpflicht vor allem für die Verbraucher vereinfacht, hie? es. J?rgen Trittin, gr?ner Bundesumweltminister erkl?rte: "Zuk?nftig gilt: Leere Einwegflaschen und Dosen k?nnen ?berall dort zur?ck gegeben werden, wo Einweg verkauft wird." Es werde nur noch nach dem Material, also Plastik, Glas oder Metall, unterschieden.

 

Der Bundesrat hatte laut der Meldung am 17. Dezember eine Regelung verabschiedet, die das Pfand für Einwegverpackungen bei Bier, Mineralwasser und Erfrischungsgetr?nken vorsehe. S?fte, Milch und Wein sowie ?kologisch vorteilhafte Getr?nkeverpackungen, beispielsweise Kartons sollten auch in Zukunft pfandfrei bleiben. Dar?ber hinaus w?rden ab Fr?hjahr 2006 die so genannten Insell?sungen von Vertreibern und Abf?llern beendet, so das BMU. Vereinfachungen wie der einheitliche Pfandsatz von 25 Cent oder die Pfandbefreiung für Getr?nkekartons k?nnten bereits ab diesem Fr?hjahr wirksam werden, wenn auch der Bundestag der Novelle mehrheitlich zustimme.

 

Von der mit der Novelle erreichten Sicherheit im Bereich der Entsorgung von Einwegverpackungen k?nnten verschiedene Umweltaktien nachhaltig profitieren. Dazu z?hlen der norwegische Hersteller von Pfandr?cknahmeautomaten Tomra Systems A/S, die M?nchener Spezialistin für Logistiksysteme CCR Logistics Systems AG und der K?lner Recycling- und Rohstoffkonzern Interseroh AG.

 

CCR Logistics Systems AG: WKN 762720 / ISIN DE0007627200

Interseroh: ISIN: DE 0006209901 / WKN 620 990

Tomra Systems ASA: ISIN NO0005668905 / WKN 872535

 

Bild: Sammelsystem für Verpackungen des Dosengetr?nks "Red Bull" / CCR Logistics Systems AG

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang