Werbung
Nachhaltige Aktien 01.03.2006

1.3.2006: Endesa-Übernahme durch E.ON wird immer unwahrscheinlicher

Die Aussichten für eine Übernahme der spanischen Endesa durch den Düsseldorfer Energiekonzern E.ON AG haben sich weiter verschlechtert. Das geht aus Agenturmeldungen hervor. Demnach hat ihr zum einen die spanische Regierung mit einigen kurzfristigen Gesetzesänderungen einige Stolpersteine in den Weg gelegt, durch die etwa die staatliche Regulierungsbehörde ermächtigt wurde, gegebenenfalls die Übernahme durch die Deutschen zu verhindern. Zum anderen hat sich den Meldungen zufolge der spanische Gasversorger Gas Natural entschlossen, sein feindliches Übernahmeangebot zu erhöhen. Statt der ursprünglich angebotenen 21,30 Euro wolle er nun bis zu 28 Euro je Endesa-Aktie bieten. E.ON hatte 27,50 Euro geboten. Aktuell ist die Endesa-Aktie im XETRA 28,00 Euro wert (Stand: 11:00 Uhr).

 

Empresa Nacional de Electricidad SA (Endesa): ISIN ES0130670112 / WKN 871028

E.on AG: ISIN DE0007614406 / 761440

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang