Werbung
Erneuerbare Energie 14.06.2005

14.6.2005: Umweltminister Methling: Energieversorgung in Mecklenburg-Vorpommern bis 2050 ganz auf Erneuerbare umstellen

Bis zum Jahr 2050 k?nnte sich Mecklenburg-Vorpommern zu 100 Prozent aus regenerativen Energien versorgen. Das erkl?rte Wolfgang Methling (PDS), Umweltminister des ostdeutschen Bundeslandes, laut einem Bericht des Online-Informationsdienstes "Strom-kaufen.de" in Wietow im Rahmen der Sommerschule zu erneuerbaren Energien. Laut Methling verf?gt das Land ?ber ausgezeichnete Windverh?ltnisse sowie 1600 bis 1800 Sonnenstunden pro Jahr. Mecklenburg-Vorpommern sei damit einer der sonnenreichsten Standorte in Deutschland. Hinzu k?men die M?glichkeiten eines Fl?chenlandes zur Nutzung nachwachsender Rohstoffe. Schon in der Vergangenheit habe der Anteil der erneuerbaren Energien sowohl am Verbrauch als auch bei der Produktion zugenommen, so der Minister. Der Anteil am Verbrauch sei von 3,6 Prozent im Jahr 1997 auf rund 22 Prozent im Jahr 2003 gewachsen, der Anteil an der Nettostromerzeugung im gleichen Zeitraum von 5,9 auf 26,2 Prozent.

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang