Werbung
Nachhaltige Aktien 15.10.2004

15.10.2004: Telekommunikationsunternehmen im Königreich: weltgrößter Versorgungsvertrag über "grünen Strom"

Seine Energieversorgung auf Strom aus erneuerbaren Quellen umgestellt hatder britische Telekommunikations-Konzern BT. Einer Pressemitteilung zufolge hat er den bisher größten Vertrag über die Lieferung grünen Stroms in der Welt geschlossen. Virtuell wird künftig all die Energie, die der Konzern benötigt, aus regenerativen Quellen kommen.

Vertragspartner sind British Gas und die RWE-Tochter Npower. Der Wert soll mehrere hundert Millionen Pfund betragen. BTs Depots, Büros und 6500 Fernsprechämter werden nun mit dem grünen Strom betrieben. Der zugehörige Energiemix soll aus Wind-, Wellen-, Solar- und Wasserkraft bestehen.

Der Deal schien sogar dem britischen Premier Tony Blair einen Kommentar wert: "Die Aktionen führender Unternehmen wie BT sind ein lebendiger Beweis dafür, dass nennenswerte Einsparungen bei den Treibhausgasemissionen nicht zu Lasten des ökonomischen Wachstums gehen müssen."

 

Bild:Teil des Energiemixes für BT: Wellenkraft / Quelle: Wavegen/Earthfuture.com

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang