Werbung
Nachhaltige Aktien 16.02.2006

16.2.2006: Sunways AG meldet Wachstumsschub im Geschäftsjahr 2006 - Experten sehen Aktie weiter im Aufwind

Laut dem ungeprüften Jahresabschluss ist der Konzernumsatz der Sunways AG im Geschäftsjahr 2005 von 66,9 Millionen Euro im Vorjahr auf 90,9 Millionen Euro gestiegen. Dies entspricht einem Wachstum von zirka 36 Prozent. Dies geht aus einer Meldung des Konstanzer Solarunternehmens hervor. Trotz hoher Investitionskosten für den Aufbau der neuen Solarzellenfabrik in Thüringen belief sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) demnach auf 2,1 Millionen Euro (2004: 3,1 Millionen Euro). Den Konzern für das Jahr 2005 bezifferte Sunways mit rund 0,3 Millionen Euro (2004: 1,6 Millionen Euro).

 

Die neue Produktionsstätte im thüringischen Arnstadt, die im September 2005 den Betrieb aufnahm, läuft laut dem Photovoltaikunternehmen nach einer dreimonatigen Anlaufphase seit Januar 2006 im Volllastbetrieb. Sunways habe damit seine Produktionskapazität von 16 Megawatt auf 46 Megawatt beinahe verdreifacht. Für 2006 prognostizieren die Konstanzer insgesamt einen signifikanten Umsatz- und einen überproportionalen Ergebnisanstieg. Für das Geschäftsjahr 2006 erwarte der Sunways-Vorstand vor dem Hintergrund des aktuellen Auftragsbestandes eine Umsatzsteigerung im oberen zweistelligen Prozentbereich, mindestens jedoch auf 150 Millionen Euro, hieß es weiter. Der Verkauf der gesamten Jahresproduktion sei bereits gesichert. Zur Frage der Rohstoffversorgung mit Silizium hieß es, Sunways habe sich bereits bis in die zweite Jahreshälfte 2006 durch eine Mischung aus Langzeitverträgen und Einkauf auf dem Spot-Markt mit Rohstofflieferungen abgesichert.

 

Ferner teilte das Solarunternehmen mit, es habe einen Exklusivvertrag mit der Webasto AG über die Lieferung von Solarzellen für die Automobilindustrie abgeschlossen. Der über zwei Jahre laufende Exklusivvertrag beinhalte die Lieferung von Solarzellen zum Einbau in Autodächer für die Automobilindustrie durch die Webasto AG. Zusätzliches Wachstum könne in den Jahren 2006 / 2007 aus der Kooperation mit der Unaxis AG durch einen Kapazitätsaufbau im Bereich der Dünnschichttechnologie erreicht werden, hieß es außerdem.

 

Den vollständigen Jahresbericht will die Sunways AG am 20. März 2006 veröffentlichen. Die Hauptversammlung ist für den 18. Mai 2006 in Konstanz vorgesehen.

 

Für die Sunways-Aktie sehen die Experten der "Prior Börse" ein Kursziel von 30 Euro. Trotz des Kursanstiegs von 75 Prozent seit Jahresbeginn sei die Aktie ihrer Meinung nach im Vergleich zu anderen Solartiteln nach wie vor deutlich unterbewertet. Aktuell notiert das Wertpapier im XETRA bei 20,10 Euro.

 

Sunways AG: ISIN DE0007332207 / WKN 733220

 

Bildhinweis: Sunways-Produkt / Quelle: Unternehmen

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang