Werbung
Nachhaltige Aktien 16.08.2007

16.8.2007: Fachprogramm bei der Messe Grünes Geld (7. bis 9. September 2007)

Vom 7. bis zum 9. September findet wieder die Messe "Grünes Geld" im Rahmen der IAM - Internationale Anlegermesse in Düsseldorf statt. Begleitend wird ein vielseitiges Fachprogramm geboten:

 

Freitag, 07. September 2007

10:00 - 10:30 Uhr:

„Bildungsinvestment – Chance für uns alle!“

(Hans-Werner Riemann, Stiftung Waldorfpädagogik)

 

10:30 – 11:00 Uhr:

„Wasser, ein kostbares Gut – auch in Ihrem Depot!“

(Volker Weber, Mitglied der Direktion Swisscanto)

 

11:00 – 11:30 Uhr:

„Rendite durch Nachhaltigkeit - Warum man mit nachhaltigen Geldanlagen mehr verdient.“

(Johannes Weber, Partner in der PANDA Investment Management GmbH)

 

11:30 – 12:00 Uhr:

„Markt für nachhaltige Zertifikate – aktuelle Entwicklungen und Trends.“

(Stefan Schneider, Autor der Studie „Der Markt der nachhaltigen Zertifikate in Deutschland“)

 

12:00 – 12:30 Uhr:

„Bildungsfonds - soziale und finanzielle Ziele erfolgreich verbinden.“

(Christian Thaler, CareerConcept AG)

 

12:30 – 14:00 Uhr:Mittagspause

 

14:00 – 14:30 Uhr:

„Waldinvestment – mehr als Holz und Klima.“

(Harry Assenmacher, Geschäftsführer ForestFinance)

 

14:30 – 15:00 Uhr:

„Nachhaltiges Investment – Markt, Chancen , Risiken.“

(Jörg Weber,

Chefredakteur ECOreporter.de)

 

15:00 – 15:30 Uhr:

„Die ethisch-ökologische GLS Bank und ihre Angebote im Überblick.“

(Johannes Korten, GLS Bank)

 

15:30 – 16:00 Uhr:

„Erfolgsfaktor Nachhaltigkeit.“

(Manfred Rauschen, Vorsitzender des Forums Nachhaltige Geldanlagen)

 

16:00 – 16:30 Uhr:

„Finanzbranche in der Krise – macht nachhaltiges Investment überhaupt Sinn?“

(Thomas Kohrs, Leiter Vermögensberatung Steyler Bank)

 

17:15 – 19:00 Uhr:

„Standparty im Themenpark mit Musik und Kleinkunst“

 

18:30 – 20:30 Uhr:(Congress Center, Raum 14):

Mitgliederversammlung des Forums Nachhaltige Geldanlagen (FNG)

!!! Nur für Mitglieder des FNG !!!

 

 

Samstag, 08. September 2007

10:00 - 10:30 Uhr:

„Erfolgsfaktor Nachhaltigkeit.“

(Manfred Rauschen, Vorsitzender des Forums Nachhaltige Geldanlagen)

 

10:30 – 11:00 Uhr:

„Markt für nachhaltige Zertifikate – aktuelle Entwicklungen und Trends.“

(Stefan Schneider, Autor der Studie „Der Markt der nachhaltigen Zertifikate in Deutschland“)

 

11:00 – 11:30 Uhr:

„Rendite durch Nachhaltigkeit - Warum man mit nachhaltigen Geldanlagen mehr verdient.“

(Johannes Weber, Partner in der PANDA Investment Management GmbH)

 

11:30 – 12:00 Uhr:

„Waldinvestment – mehr als Holz und Klima.“

(Harry Assenmacher, Geschäftsführer ForestFinance)

 

12:00 – 12:30 Uhr:

„Bildungsfonds - soziale und finanzielle Ziele erfolgreich verbinden.“

(Christian Thaler, CareerConcept AG)

 

12:30 – 13:30 Uhr:Mittagspause

 

13:30 – 14:00 Uhr:

„Profitieren vom Klimawandel.“

(Funda Tarhan, ABN AMRO)

 

14:00 – 14:30 Uhr:

„Wasser, ein kostbares Gut – auch in Ihrem Depot!“

(Volker Weber, Mitglied der Direktion Swisscanto)

 

14:30 – 15:00 Uhr:

„Die GLS Bank – ein Blick auf ihr Vermögensmanagement und den Kreditbereich.“

(Annette Bohland, GLS Bank)

 

15:00 – 16:00 Uhr:

„Solaraktien: wie lange können sie noch steigen?“

(Max Deml, ÖKO-INVEST-Verlag, Wien)

 

16:00 – 16:30 Uhr:

„Bildungsinvestment – Chance für uns alle!“

(Hans-Werner Riemann, Stiftung Waldorfpädagogik)

 

16:30 – 17:00 Uhr:

„Nachhaltiges Investment – Markt, Chancen, Risiken.“

(Jörg Weber,

Chefredakteur ECOreporter.de)

 

 

Sonntag, 09. September 2007

10:00 - 10:30 Uhr:

„Nachhaltiges Investment – Markt, Chancen, Risiken.“

(Jörg Weber, Chefredakteur ECOreporter.de)

 

10:30 – 11:00 Uhr:

„Finanzbranche in der Krise – macht nachhaltiges Investment überhaupt Sinn?“

(Thomas Kohrs, Leiter Vermögensberatung Steyler Bank)

 

11:00 – 11:30 Uhr:

„Rendite durch Nachhaltigkeit - Warum man mit nachhaltigen Geldanlagen mehr verdient.“

(Johannes Weber, Partner in der PANDA Investment Management GmbH)

 

11:30 – 12:00 Uhr:

„Sozialismus mit Gewinn: Agroforstprojekt in Kuba.“

(Harry Assenmacher, Geschäftsführer ForestFinance)

 

12:00 – 12:30 Uhr:

„Bildungsfonds - soziale und finanzielle Ziele erfolgreich verbinden.“

(Christian Thaler, CareerConcept AG)

 

12:30 – 13:30 Uhr:Mittagspause

 

13:30 – 14:00 Uhr:

„Zertifikate für nachhaltige Investments – Chancen und Risiken.“

(Heiko Weyand, HSBC Trinkaus & Burkhardt AG)

 

14:00 – 14:30 Uhr:

„Erfolgsfaktor Nachhaltigkeit.“

(Manfred Rauschen, Vorsitzender des Forums Nachhaltige Geldanlagen)

 

14:30 – 15:00 Uhr:

„Bildungsinvestment – Chance für uns alle!“

(Hans-Werner Riemann, Stiftung Waldorfpädagogik)

 

15:00 – 15:30 Uhr:

„Solaranlagen als ethisch-ökologische Geldanlagen.“

(Stefan Schlepütz, Solarplus GmbH Dortmund)

 

15:30 – 16:00 Uhr:

„Wasser, ein kostbares Gut – auch in Ihrem Depot!“

(Volker Weber, Mitglied der Direktion Swisscanto)

 

16:00 – 16:30 Uhr:

„Die GLS Bank und ihr besonderes Angebot im Schenkungs- und Stiftungsbereich.“

(Andrea Valdinoci, GLS Bank)

 

 

Weitere Infos zur Messe Grünes Geld finden Sieinfo@ecoreporter.demit Ihrer vollständigen Postadresse und dem Betreff "IAM-Eintrittskarte".

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang