Werbung
Nachhaltige Aktien 16.09.2004

16.9.2004: Halbleiterhersteller Infineon zahlt in den USA 160 Millionen Dollar Strafgeld

Der Münchner Halbleiterhersteller Infineon Technologies AG zahlt in den USA

ein Strafgeld von 160 Millionen Dollar. Medienberichten zufolge einigte sich das Unternehmen mit der Antitrust-Abteilung des US-Justizministeriums auf den Betrag, der umgerechnet einer Summe von 131 Millionen Euro entspricht. Infineon habe sich schuldig bekannt, durch illegale Preisabsprachen bei Speicherchips amerikanisches Kartellrecht verletzt zu haben, hieß es. Die Zahlung der Strafe sei nach Angaben des Unternehmens durch entsprechende Rückstellungen im dritten Quartal abgedeckt, sie solle in Raten bis Ende des Jahres 2009 beglichen werden. Laut einer Mitteilung des Washingtoner Justizministeriums ist die gegen das deutsche Unternehmen verhängte Kartellstrafe die dritthöchste in der amerikanischen Geschichte.

 

Infineon Technologie : ISIN: DE0006231004 WKN: 623100

 

Bild: 300mm Wafer von Infineon Technologies

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang