Werbung
Nachhaltige Aktien 01.07.2004

1.7.2004: Vorzugsbehandlung bei Wasserkraft Volk - Vorzüge ohne Stimmrecht werden Vorzüge mit Stimmrecht

Die Vorzugsaktien der Wasserkraft Volk (WKV) AG ohne Stimmrecht werden ab sofort als Vorzugsaktien mit Stimmrecht geführt.Das gab das Unternehmen im Vorfeld der am 30. Juli in Gutach-Bleibach stattfindenden Hauptversammlung bekannt. Wie es weiter heißt, umfasst das aktuelle Auftragsvolumen der Wasserkraft Volk AG insgesamt knapp vier Millionen Euro. Unter anderem würden demnächst zwei Francis-Spiralturbinen mit einer Leistung von je 1.500 kW nach Santa Bárbara in Honduras geliefert. Ein weiterer Auftrag in ungenannter Höhe beinhalte die Lieferung solcher Turbinen nach Sri Lanka.

 

Wasserkraft Volk AG

· Vinkulierte Namensaktien: WKN 776340

· Vorzugsaktien mit Stimmrecht: WKN 776344

· Vorzugsaktien ohne Stimmrecht: WKN 776343

 

Bildhinweis: Gebäude der Wasserkraft Volk AG / Quelle: Unternehmen