Werbung
Nachhaltige Aktien 18.01.2005

18.1.2005: Precious Woods Holding AG: Rechnung aufgegangen - Weltbank interessiert sich für CO2-Zertifikate aus Tropenholzprojekten

Der b?rsennotierte Betreiber von nachhaltigen Tropenholzprojekten in S?d- und Mittelamerika, Precious Woods Holding AG, wird m?glicherweise CO2-Zertifikate an die Weltbank verkaufen. Wie das Schweizer Unternehmen mit Sitz in Zug mitteilt, hat die Weltbank Interesse am Ankauf der Zertifikaten aus einem Aufforstungsprojekt von Precious Woods in Nicaragua gezeigt. Das internationale Geldinstitut verwalte den Bio Carbon Fund, so Precious Woods weiter, für den die Zertifikate bestimmt seien. Das Projekt besteht den Angaben zufolge in der Wiederaufforstung von 600 Hektaren verlassenen Weidelands mit Teak und einheimischen Holzarten in der Region Sapoa in Nicaragua. Zus?tzlich w?rden 355 Hektar existierenden Sekund?rwalds permanent erhalten und vor weiterer Abholzung gesch?tzt.

 

Precious Woods habe mit dem Verkauf von CO2-Zertifikaten auf der Grundlage der Wiederaufforstungen gerechnet, hei?t es, man habe darin eine Voraussetzung für die Expansion nach Nicaragua gesehen. Die erwarteten Einnahmen aus den rund 300.000 Tonnen CO2-Reduktionen w?hrend der Laufzeit des Projekts w?rden entscheidend zum Erfolgs des Engagements beitragen, so das Schweizer Unternehmen.

In der Annahme, dass mit solchen Eink?nften aus Umweltleistungen in Zukunft gerechnet werden k?nne, plane Precious Woods in den kommenden Jahren die Wiederaufforstungsfl?che in Nicaragua auf mindestens 4000 Hektar zu vergr??ern. Dies werde voraussichtliche CO2-Reduktionen von ?ber zwei Millionen Tonnen erm?glichen.

 

Zu Aufgabe und Funktion des Bio Carbon Fund erkl?rt Precious Woods in der Meldung: Der Fonds gebe den kreditnehmenden Mitgliedl?ndern der Weltbank die M?glichkeit, vom CO2-Handel im Bereich der Forstwirtschaft und Landnutzung - im Kyoto Protokoll als land use, land use change and forestry (LULUCF) definiert - zu profitieren. Die Projekte m?ssten dabei gleichzeitig zur Bek?mpfung der l?ndlichen Armut und zur Verbesserung der lokalen Umwelt beitragen.

 

Der Fonds sei gegr?ndet worden, weil man im entstehenden globalen Markt für CO2-Reduktionen eine L?cke im Bereich der Forstwirtschaft und Landnutzung festgestellt habe. Gef?rdert w?rden unter anderem die Anpflanzung neuer W?lder und die Verbesserung von landwirtschaftlichen Praktiken auf ?bernutztem Land.

 

Im Januar 2005 habe der Fonds ?ber eine Kapital von 32 Millionen US-Dollar verf?gt. Kapitalgeber seien die Regierungen von Kanada, Italien, Luxemburg und Spanien sowie die Agence Fran?aise de D?veloppement, die Okinawa Electric Power Company, die Tokio Electric Power Company und Eco-Carbone aus Frankreich. Weitere Beteiligungen w?rden aus Kanada, Europa und Japan erwartet.

 

Die Precious Woods Holding AG wurde im M?rz 2002 erstmals an der Schweizer B?rse SWX notiert. Die Prescious Woods-Aktie verzeichnet seit Ende 2003 gut 50 Prozent Kurszuwachs. Die Papiere notierten zuletzt mit 91,50 Schweizer Franken (Briefkurs 18.1.2005; 9:21 Uhr; B?rsenplatz: Z?rich).

 

Interessieren Sie sich für Investitionen in nachhaltige Forstwirtschaft? Bestellen Sie kostenlos das ECOreporter.de-Magazin mit dem Themenschwerpunkt Wald-Investment.Das enth?lt unter anderem ein ausf?rliches Portrait der Firma Presciuos Woods. Wir senden Ihnen das Magazin per Mail zu, wenn Sie Ihren Namen, Vornamen, ihre Telefonnummer und die vollst?ndige Postadresse plus eMail-Adresse schicken an:

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang