Werbung
Nachhaltige Aktien 19.01.2006

19.1.2006: Hand in Hand: Gamesa und Iberdrola investieren gemeinsam mit Partnern in Großproduktion von Windrädern - Projekt soll in Portugal volle Auftragsbücher abarbeiten

Der Windanlagenbauer Gamesa und der Energiekonzern Iberdrole, beide aus Spanien, investieren gemeinsam in ein Großprojekt in Portugal. Wie die Unternehmen melden, soll ein Konsortium, an dem sich neben ihnen auch die portugiesischen Unternehmen Visabeira, Alberto Mesquita, MECI und Galucho beteiligen, fünf Fabriken zur Produktion von Windkraftanlagen in dem Nachbarland Spaniens errichten.Geplant sei der Bau von fünf Produktionsstätten in Guarda und Paços de Ferreira innerhalb der nächsten zwei Jahre. Den Angaben zufolge werden sie eine Produktionskapazität von rund 300 Megawatt erreichen. Es lägen bereits Aufträge für eine Auslastung für bis zu acht Jahren vor.

 

Gamesa begründet sein Investment mit der Strategie, sich mit Fertigungsstätten auf internationalen Märkten zu positionieren. Iberdrola, eigenen Angaben zufolge der weltweit größte Produzent von Energie aus erneuerbaren Quellen, will vor allem international seine Produktionskapazitäten in diesem Bereich ausbauen. Wie der Konzern mitteilt, beläuft sich sein Portfolio von umgesetzten und geplanten Ökostrom-Projekten auf insgesamt 14.900 MW. Davon würden bis 2008 6.200 MW installiert.

 

Gamesa Corp. Tecnologica S.A.: ISIN ES0143416115 / WKN A0B5Z8

Iberdrola SA: ISIN ES0144580018 / WKN 851357

 

Bildhinweis: Windpark in Portugal / Quelle: Vestas

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang