Werbung
Nachrichten 20.01.2003

20.1.2003: Großauftrag für SGL Carbon AG

Der Graphithersteller SGL Carbon AG (WKN 723530) meldet den Eingang eines Großauftrags im Umfang von 27 Mio. Euro aus Australien. Das Unternehmen wird den Angaben zufolge Korrosionsschutz-Apparate an die Australian Magnesium Operations (AMO) liefern, einen der größten Magnesiumproduzenten der Welt.

 

Es handele sich dabei um eine komplette Salzsäure-Syntheseanlage sowie 42 Graphit-Hochleistungspumpen für eine Metall-Magnesium- Großproduktionsanlage im australischen Stanwell, hieß es. AMO verarbeite dort jährlich 90.000 Tonnen Magnesium. Die SGL Carbon-Tochtergesellschaft SGL Acotec GmbH, Siershahn, solle den bisher größten Auftrag in der Unternehmensgeschichte des SGL Carbon-Geschäftsbereichs Corrosion Protection bis Mitte 2004 abwickeln.

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang