Werbung
Meldungen 20.12.2002

20.12.2002: Meldung: REpower erhält Fördermittel von Schleswig-Holstein

Hamburg, 19. Dezember 2002 - Die REpower Systems AG (WKN 617 703), eines der führenden Unternehmen der Windenergiebranche, hat heute vom Wirtschaftsministerium des Landes Schleswig-Holstein die Zusage über Fördermittel in Höhe von 1,5 Millionen Euro erhalten. Mit den Mitteln soll die Entwicklung der Multi-Megawatt-Anlage REpower 5M, deren Prototyp bereits im Frühjahr 2004 an Land errichtet werden soll, unterstützt werden. Wirtschaftminister Dr. Bernd Rohwer überreichte den Bescheid am Produktionsstandort Husum, Schleswig-Holstein.

 

REpower entwickelt derzeit die - mit einem Rotordurchmesser von 125m - weltweit größte Windenergieanlage. Der Prototyp der REpower 5M soll im Frühjahr 2004 in Brunsbüttel errichtet werden. Mit dieser Entwicklung in der Multimegawattklasse unterstreicht die REpower Systems AG erneut ihre technologische Kompetenz. Die Einsatzgebiete der Anlage sind die sogenannten "Offshore-Standorte" vor der Küste.

 

"Die Unterstützung durch die Landesregierung bestätigt die besondere Bedeutung, die der Entwicklung von Multi-Megawatt-Anlagen für den Offshore-Einsatz zugesprochen wird" kommentiert Prof. Dr. Fritz Vahrenholt die Bescheidübergabe in Husum. Vahrenholt weiter: "Mit der REpower 5M werden wir den Markt für Offshore-Windenergieanlagen erfolgreich erschließen können. Bis dahin wird es aber auch notwendig sein, Erfahrungen im Rahmen einer Testserie an Land und im Wasser zu gewinnen, weswegen wir auf der Suche nach weiteren geeigneten Standorten in Schleswig-Holstein sind".

 

Am Produktionsstandort in Husum beschäftigt REpower mittlerweile mehr als 200 Mitarbeiter. Wirtschaftsminister Dr. Bernd Rohwer führt aus: "Mit der Vergabe der Fördermittel bauen wir den Technologiestandort Schleswig-Holstein weiter aus und sichern den nachhaltigen Arbeitsplatzausbau im Rahmen der zukünftigen Serienfertigung der Offshore-Anlage von REpower".

 

Unternehmensprofil

 

Die REpower Systems AG ist im Zukunftsmarkt Windenergie tätig. Zum Leistungsspektrum des Unternehmens gehören die Systementwicklung, die Lizenzierung, die Produktion und der Vertrieb von Windenergieanlagen; abgerundet wird das Angebot durch einen umfassenden After-Sales-Service. Zudem hält REpower eine Mehrheitsbeteiligung an der Projektierungs- und Betriebsgesellschaft für Windenergieanlagen, der Denker & Wulf AG. Durch die Präsenz an den entscheidenden Stationen der Wertschöpfungskette verfügt REpower über Gesamtkompetenz in der Windenergie. Mit über 400 Mitarbeitern kann das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg auf die Erfahrungen aus der Fertigung und Installation von weltweit mehr als 750 Windenergieanlagen zurückgreifen. Die technologisch starken und qualitativ hochwertigen Anlagen werden im Entwicklungszentrum in Rendsburg geplant und in den Werken in Husum (Nordfriesland) und Trampe (Brandenburg) gefertigt. Das international expandierende Unternehmen ist mit Beteiligungsgesellschaften u.a. in Griechenland, Frankreich, Spanien und Australien vertreten.

 

Pressekontakt:

REpower Systems AG

Manuela Scheferling / Public Relations Isabelle von Wrede / Investor Relations

phone:+49-40-53 93 07-17 phone: +49-40-53 93 07-23

fax: +49-40-53 93 07-37 fax: +49-40-53 93 07-77

E-mail: m.scheferling@repower.de E-mail: i.wrede@repower.de

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang