Werbung
Nachhaltige Aktien 21.03.2006

21.3.2006: Ethos Stiftung veröffentlicht neue Ausgabe der Stimmrechtsrichtlinien - Änderungen bei Entschädigungszahlungen

Die Schweizer Ethos Stiftung hat die Neuausgabe ihrer Richtlinien zur Ausübung der Stimmrechte veröffentlicht. Wie die Stiftung mitteilte, sollen jährliche Aktualisierungen der Richtlinien dafür sorgen, dass jeweils die letzten Entwicklungen im Bereich der Corporate Governance berücksichtigt werden können. Die Richtlinien sind den Angaben zufolge für Ethos das maßgebende Dokument für ihre Analysen der Generalversammlungen. Die sich daraus ergebenden Stimmempfehlungen werden auf der Internetseite der Stiftung jeweils zwei Tage vor den Generalversammlungen veröffentlicht.

 

Wie Ethos weiter berichtete, wurden die wichtigsten Änderungen im Vergleich zur Vorjahresausgabe im Kapitel 4 vorgenommen, das sich mit der Entschädigungspolitik befasse. Einige Länder hätten infolge offensichtlicher Übertreibungen in der Entschädigung der Geschäftsleitung verschiedener Gesellschaften, ihre Gesetzgebung geändert, um den Aktionären mehr Rechte zur Kontrolle der Entschädigungspolitik einzuräumen. Das Kapitel der Entschädigungen befasse sich deshalb insbesondere mit den Vorgaben und den Komponenten der Entschädigungspolitik, mit der von den Aktionären verlangten Transparenz sowie den Regeln zur Festlegung der Kompetenzen im Bereich der Entschädigungspolitik. Die Entschädigungspolitik der an der Schweizer Börse notierten Gesellschaften solle der Generalversammlung zur Genehmigung vorgelegt werden, so Ethos; dies sei in Großbritannien, den Niederlanden, in Australien und Schweden bereits der Fall.

 

Die Neuausgabe der Richtlinien zur Ausübung der Stimmrechte kann bei der Gesellschaft kostenlos in elektronischer Form bezogen werden.

 

www.ethosfund.ch/d/ethos-stiftung/default.asp

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang