Werbung
Meldungen 22.10.2003

22.10.2003: Meldung: Regenbogen AG: Rekordumsätze im dritten Quartal

Der Rekordsommer 2003 hat der börsennotierten Regenbogen AG, Deutschlands führendem Campingtouristiker, Rekordumsätze im zurückliegenden dritten Quartal beschert. Alle fünf bereits in 2002 betriebenen Camping-Standorte haben ihren Umsatz weiter steigern können. Darüber hinaus führte die erstmalige Integration zweier neuer Camps zum 1. Januar diesen Jahres zu zusätzlichen Erlösen, die im Vorjahr noch nicht angefallen sind.

 

Insgesamt hat die Regenbogen AG von Januar bis September 2003 Umsätze von 7,6 Mio. Euro erzielt, nach 5,3 Mio. Euro im gleichen Zeitraum 2002. Vom Gesamtumsatz entfielen alleine 5,1 Mio. Euro auf das zurückliegende dritte Quartal des Jahres, dabei haben die Sommermonate Juli und August branchenüblich die größten Anteile geliefert. Von den einzelnen Standorten hat das Camp Prerow erwartungsgemäß mit 2,8 Mio. Euro zum 30. September den größten Umsatz erwirtschaftet.

 

Parallel zum Umsatz hat sich auch das Ergebnis der an der Börse Frankfurt notierten Gesellschaft erfreulich entwickelt. So stieg das Betriebsergebnis um 31% von 1,7 Mio. Euro (1.1.-30.9.2002) auf 2,2 Mio. Euro (1.1.-30.9.2003). Das Ergebnis vor Steuern erhöhte sich sogar um 40% auf 2,0 Mio. Euro.

 

Der Vorstand beabsichtigt, den Gewinn aus dem laufenden Jahr auch zur Zahlung einer Dividende zu nutzen. "Wir wollen unsere Aktionäre mit einer attraktiven Ausschüttung am Unternehmenserfolg beteiligen", verspricht Finanzvorstand Rüdiger Voßhall. Über die Höhe der Dividende wird erst Anfang nächsten Jahres entschieden. Die Auszahlung erfolgt nach der nächsten ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft, die im Sommer 2004 stattfinden wird.

 

Der vollständige Bericht zum dritten Quartal (Januar bis September 2003) steht im Internet unter www.regenbogen-ag.de zum Download bzw. zur Ansicht bereit.

 

Kontakt für Investor und Public Relations: UBJ. GmbH, Oliver König Glißmannweg 7, 22457 Hamburg Tel.: 0 40-55 98 39 73 o. 74, Fax: 0 40-55 98 39 75, Mobil: 0 17 9-50 52 830 E-Mail: oliver.koenig@ubj.de Website der Regenbogen AG: www.regenbogen-ag.de

 

Ergänzende Informationen zur Regenbogen AG:

Mit einem im Camping-Tourismus einzigartigen Urlaubskonzept stehen die von der Gesellschaft betriebenen sieben Regenbogen Camps für naturnahen Urlaub in exzellenten Lagen mit einem für dieses Tourismussegment außerordentlich hohen Service- und Dienstleistungsniveau. Dabei investiert Regenbogen insbesondere in die Erhöhung der ökologischen Nachhaltigkeit ihrer Anlagen. Für das laufende Geschäftsjahr 2003 erwartet die Regenbogen AG einen Umsatz von 8,0 Mio. Euro (2002: 5,9 Mio. Euro) sowie ein Betriebsergebnis von mindestens 1,0 Mio. Euro (2002: 0,8 Mio. Euro). In den nächsten Jahren soll die Geschäftstätigkeit weiter mit hohen Wachstumsraten ausgebaut werden, bei einer überproportionalen Steigerung der Rentabilität. Die Aktien der Gesellschaft (ISIN DE0008009564, WKN 800 956) sind im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang