Werbung
Nachrichten 22.10.2004

22.10.2004: Schwarze Zahlen bei S.A.G. Solarstrom AG

Die Freiburger S.A.G. Solarstrom AG schreibt Gewinne. Mit einer Gesamtleistung von 12,5 Mio. Euro hat das Unternehmen per zum 30. September bereits die Leistung des gesamten Vorjahres übertroffen. Das EBIT stieg von minus 2,18 Mio. Euro in 2003 auf 158.000 in den ersten drei Quartalen von 2004. Das Periodenergebnis, das 2003 bei minus 6,42 Mio. Euro lag, lag 2004 bei 210.000 Euro. Die Umsatzrendite kletterte von minus 53% im Vorjahr auf 2%.

 

Dr. Benedikt Ortmann, der Finanzvorstand der SAG Solarstrom und Uwe Ilgemann, der Vorstand Strategie und Absatz, haben das Unternehmen nach eigenen Angaben auf drei strategische Geschäftsfelder konzentriert: Konzeption und Realisierung von Solarkraftwerken in allen Leistungsklassen, Entwicklung und Vermarktung von Beteiligungsfonds sowie technische Dienstleistungen rund um den Betrieb von Solaranlagen.

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang