Werbung
Direktbeteiligungen 23.09.2003

23.9.2003: Teamspieler - DeWind projektiert in Japan

Die DeWind GmbH, Lübeck, errichtet 15 Windenergieanlagen (WEA) in Japan. Das berichtet der Windkraftprojektierer in einer Pressemitteilung. Dem Unternehmen zufolge arbeitet DeWind mit einem neuen Vertriebspartner zusammen, dem japanischen Windanlagenhersteller Fuji Electric Co., Ltd. Fuji wiederum werde bei den Vertriebsaufgaben vom Handelshaus Iwatani unterstützt, so DeWind.

 

Nach Unternehmensangaben werden drei WEA des Typs DeWindD4 mit je 600 Kilowatt Nennleistung auf Oki Island, einer Insel im Südwesten Japans installiert. Das Stromnetz der Insel befinde sich im Aufbau. 12 WEA des Typs DeWindD6 mit einer Nennleistung von 1,25 Megawatt sollen in Hasaki südöstlich von Tokyo aufgestellt werden. Der Windpark in Hasaki werde eine Gesamtleistung von 15 Megawatt haben. DeWind zufolge werde das Betreiberunternehmen Eco-Power den Strom ins öffentliche Netz einspeisen.

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang