Werbung
Nachrichten 25.10.2002

25.10.2002: Corporate Governance als Wettbewerbsfaktor

Gute Corporate Governance, also gute Unternehmensführung, gibt professionellen Vermögensverwaltern die Möglichkeit, für ihre Anleger bessere Ergebnisse zu erzielen. Das erklärte Christian Strenger, Mitglied der Regierungskommission "Corporate Governance" auf dem Pfandbrief-Forum des Verbandes deutscher Hypothekenbanken (VDH). Er führte weiter aus, dass das von Hypothekenbanken ausgegebene Rating "Best Practice" als entscheidender Wettbewerbsfaktor für Unternehmen angesehen werden müsse. Immer mehr Anleger würden die "Corporate Governance" als Kriterium für ihre Investitionsvorhaben nutzen, so Strenger. Außerdem ist eine gut bewertete Governance Strenger zufolge für die Unternehmen eine Chance zur Steigerung des Unternehmenswertes und damit zu niedrigeren Eigenkapital- und Fremdkapitalkosten.

 

Die Hypothekenbanken hätten die wachsende Bedeutung dieses Kriteriums erkannt. So seien jüngst Wohlverhaltensregeln für Pfandbriefemittenten ebenso wie die auferlegten Selbstbeschränkungsregeln bei der Anlage freier Liquidität und das Ampelmodell zur Begrenzung von Zinsrisiken von den Hypothekenbanken verabschiedet worden, erklärte Strenger. Er forderte die Branche auf, den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen.

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang