Werbung
Meldungen 28.10.2004

28.10.2004: Meldung: Ecomares Inc.: Ecomares-Group auf der EuroTier

Kiel. Premiere in Hannover: Zum ersten Mal ist die Kieler Ecomares Group vom 9. bis 12. November mit einem eigenen Stand auf der Messe EuroTier 2004 vertreten. Die EuroTier ist die größte europäische Fachausstellung für Tierhaltung und Management. Die Ecomares Group (Halle 23, Stand D20) stellt ihr umfangreiches Leistungsspektrum sowie die Beteiligungsmöglichkeiten an dem aufstrebenden Unternehmen vor. Ecomares befasst sich mit der Planung und Realisierung von Aquakultur-Projekten im Salz- und Süßwasserbereich, vorrangig in Europa, in Nord- und Mittelamerika, im Mittleren Osten sowie im südostpazifischen Raum. Als Ansprechpartner stehen auf dem Messestand die Vorstandsmitglieder der Ecomares Inc. zur Verfügung.

 

Auf dem im Rahmen der Messe stattfindenden Forum Aquakultur wird Ecomares-Vorstandsmitglied Gerrit Quantz anlässlich einer Pro- und Contra-Diskussion zum Thema "Kreislaufanlagen - Potenzial ohne Grenzen" die Vorteile der modernen ökologischen Kreislaufanlagen von Ecomares aufzeigen. Der Diplom-Biologe ist als Chief Technical Officer (CTO) bei Ecomares für die Forschungsprojekte der Fischzüchter verantwortlich.

 

Die EuroTier findet alle zwei Jahre in Hannover statt und gilt als Europas größter Neuheitenmarkt für professionelle Tierhaltung. Rund 1.200 Aussteller aus 36 Ländern zeigen in Hannover ihre Neu- und Weiterentwicklungen. Zum zweiten Mal präsentiert sich innerhalb der Messe das Forum Aquakultur, das sich zum größten Branchentreff Deutschlands im Bereich der Aquakultur entwickelt hat. In Halle 23 geht es um alles, was mit der kontrollierten Erzeugung von Fischen, Krebsen, Muscheln und anderen Wasserlebewesen zu tun hat.

 

Die Ecomares Group gliedert sich in vier Kerngeschäftsbereiche: Forschung und Entwicklung im Bereich Aquakultur, Projektierung und Verkauf von Aquakulturanlagen, Betreiben von Fisch- und Shrimpsfarmen sowie Verarbeitung und Vermarktung der Produkte. In den nächsten sechs Jahren plant Ecomares den Bau von zunächst 20 Aquakulturanlagen weltweit. Dabei sollen die bislang gewonnenen Erfahrungen als Anlagenentwickler und Anlagenbetreiber genutzt werden. Seit 2001 betreibt Ecomares eine Fischzuchtanlage in Büsum, wo Steinbutt und Wolfsbarsche gezüchtet werden. Derzeit arbeiten 22 Mitarbeiter für Ecomares. Bis 2005 soll die Anzahl kontinuierlich auf über 70 ausgebaut werden.

 

Kontaktdaten:

Ecomares Inc. Niederlassung Europa

Wall 55

24103 Kiel

 

Pressestelle:

Kaspar Müller-Bringmann

Telefon: 0431-6611090

Fax: 0431-6611091

presse@ecomares.com

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang