Werbung
Meldungen 28.11.2003

28.11.2003: Meldung: S.A.G. Solarstrom AG: Übernahmeangebot für OneWorld - OneEnergy AG

Aktien-Tauschangebot stößt bei Aktionären auf positive Resonanz

S.A.G. Solarstrom AG will OneWorld - OneEnergy AG übernehmen

Aufsichtsräte und die Aktionärsschutzvereinigung DSW äußern Zustimmung

 

Donnerstag, 27.11.2003. Die S.A.G. Solarstrom AG unterbreitet den Aktionären der OneWorld - OneEnergy AG (OneWorld AG) ein Übernahmeangebot. Bei einem Umtauschverhältnis von 136 OneWorld- Aktien zu 49 S.A.G.-Aktien können die Aktionäre der OneWorld AG bis zum 8. Januar 2004 ihre Aktien tauschen. Die Übernahme kommt zu Stande, wenn mehr als 75% der Aktien getauscht werden können. "Als Gründungsgesellschafter der OneWorld - OneEnergy AG haben wir bewusst dieses sehr entgegenkommende Angebot gemacht," sagt S.A.G.-Vorstand Dr. Benedikt Ortmann. "Aufgrund einer Meinungsumfrage bei den OneWorld-Aktionären gehen wir davon aus, dass die überwältigende Mehrheit das Angebot annehmen wird."

 

Die OneWorld - OneEnergy AG wurde im Frühjahr 2002 gegründet. Die durchgeführte Kapitalerhöhung fiel erheblich geringer als erwartet aus. Die weltweit geplanten Investitionen in erneuerbare Energien wurden deshalb zurückgestellt. Uwe Ilgemann, seit 23. April 2003 Vorstand der Gesellschaft, empfahl den Aktionären auf ihrer Hauptversammlung am 29.08.2003, das Unternehmen zu verkaufen.

 

Die S.A.G. Solarstrom AG unterbreitet jetzt der One World AG ein Übernahmeangebot. Die Aktionäre können dabei 136 OneWorld-Aktien gegen 49 S.A.G.-Aktien tauschen. Die Aufsichtsräte beider Aktiengesellschaften begrüßen dieses Angebot ebenso wie Siegfried Pfündl, der Sprecher der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V. (DSW). Bei den Aktionären der OneWorld AG besteht eine überwältigende Zustimmung: In einer unverbindlichen Meinungsumfrage unter den Aktionären standen mehr als 99% der Antwortenden einem Aktientausch positiv gegenüber. Den Aktionären der OneWorld AG ist es vor allem wichtig, dass ihr Geld durch den Tausch in S.A.G.-Aktien auch weiterhin in der Solarbranche bleibt.

 

Die Aktionäre der OneWorld AG erhalten die Umtauschunterlagen in den nächsten Tagen per Post. Unterwww.solarstromag.desteht das Angebot ab Montag zusätzlich zum download zur Verfügung.

 

Eine Erhöhung des Übernahme-Angebotes schließt der Vorstand der S.A.G. Solarstrom AG bereits heute aus: "Auch wenn der Aktienkurs der S.A.G. im Moment schlechter notiert ist: Der Tauschkurs darf per Gesetz nicht unter dem Nennwert je Aktie von 2,56 _ liegen. Effektiv bieten wir einen Tauschkurs von 2,59 _ an und liegen damit bereits an der Grenze des Darstellbaren," sagte Dr. Ortmann. Die Umtauschfrist beginnt am 01. Dezember. "Wir hoffen, dass sich alle angesprochenen Aktionäre nun schnell mit Ihrer Depotbank in Verbindung setzen und ihre Aktien zum Tausch anbieten. Nur wenn bis zum 8. Januar mehr als 75% der Aktien zum Tausch bereitliegen, kommt der Handel zustande."

 

Weitere Informationen:

 

S.A.G. Solarstrom AG

Dr. Herbert Geisler

- Pressestelle -

T. 0049 (0)761-4770 - 501

F. 0049 (0)761-4770 - 519

E-mail: presse@solarstromag.de

Web: www.solarstromag.de

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang