Werbung
Nachhaltige Aktien 30.12.2005

30.12.2005: Commerzbank erwartet weitere B?rseng?nge von Solarunternehmen

Steigende Zinsen k?nnten B?rseng?nge im kommenden Jahr beg?nstigen, sagte Eberhard Dilger, Leiter Aktienkapitalm?rkte bei der Commerzbank, gegen?ber der Financial Times Deutschland (FTD): "Ich erwarte weitere B?rseng?nge von Solarspezialisten". Wer das sein k?nnte, sagte er allerdings nicht.

 

Den Anfang k?nnte aber wohl der M?nchner Chemiekonzern Wacker machen. Wacker-Chemie gilt mit seiner Tochter Wacker Polysilicon als einer der gr??ten Siliziumproduzenten der Welt. (Siehe auch den Bericht vonECOreporter.devom 14.12.2005.)

 

Die deutschen Solar-B?rsenstarter 2005 waren:

 

Centrosolar AG: ISIN DE 0005148506 / WKN 514850

Conergy AG: ISIN DE 0006040025 / WKN 604002

Ersol Solar Energy AG: ISIN DE0006627532

Q-Cells AG: ISIN DE0005558662 / WKN 555866

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang