Werbung
Nachhaltige Aktien 03.03.2005

3.3.2005: Mifa Mitteldeutsche Fahrradwerke AG: Kaufen? Oder Nicht? - zwei Statements

Anleger, die sich für die Mifa Mitteldeutsche Fahrradwerke AG interessieren sollten Aktienk?ufe "einstweilen zur?ckstellen". Das empfiehlt Redakteur Andreas Schuck in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "?ko-Test". Die seit Mai 2004 b?rsennotierte Mifa operiere durchaus erfolgreich und baue ihre Marktposition planm??ig aus, so Schuck. Die Risiken d?rften jedoch nicht ?bersehen werden: Das Unternehmen mit Sitz in Sangerhausen sei stark von wenigen Gro?kunden abh?ngig. Zudem laufe ab Mitte Mai die Frist ab, innerhalb derer die Hauptaktion?re des Fahrradherstellers - sie kontrollierten zusammen ?ber 37 Prozent der Anteile - ihre Aktien nicht verkaufen d?rfen. Dies f?hre erfahrungsgem?? zu einem steigenden Druck auf den Aktienkurs, so ?ko-Test, Anleger sollten Mifa deshalb zun?chst nicht kaufen.

 

Auch der B?rsenbrief "Platow B?rse" aus Frankfurt hat sich mit der Mifa AG besch?ftigt. Unter der ?berschrift "Mifa - Bald Zeit f?rs Rad" rechnen die Platow-Redakteure vor, dass das Unternehmen seinen Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) für 2004 um knapp 40 Prozent steigern m?sse, um das beim B?rsengang genannte Ziel zu erreichen. Die Bilanz der Sangershausener sei stabil, analysiert der Platow Brief, es sei der Mifa zudem gelungen, operativ stetig Marktanteile hinzuzugewinnen. "Unter der Hand" gelte der ostdeutsche Fahrradbauer inzwischen als "die Nr. 1 in Deutschland", so der B?rsenbrief. Die Journalisten empfehlen die Aktie "risikobereiten Anlegern" zum Kauf. Interessenten sollten auf dem aktuellen Niveau einsteigen und bei sieben Euro nachkaufen. Engagements sollten durch einen Stoppkurs bei 5,80 Euro abgesichert werden.

 

Mifa Mitteldeutsche Fahrradwerke AG: ISIN DE000A0B95Y8

 

Bildhinweis: Fahrrad aus der Produktion der Mifa AG / Quelle: Unternehmen

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang