Werbung
Nachhaltigkeitsfonds & Zertifikate 04.06.2007

4.6.2007: Kooperation zwischen Bank und Umweltorganisation WWF ausgezeichnet

Die gemeinsame Auflage des Fonds ESPA WWF Stock Umwelt durch die österreichische Bank Erste Sparinvest und den Wolrd Wide Fund For Nature (WWF) wurde mit dem Preis "Trigos" ausgezeichnet.Der österreichische Preis honoriert nach Medienberichten herausragende Initiativen im Bereich Corporate Social Responsibility. Von 84 Bewerbungen waren schließlich zehn erfolgreich, zu denen auch die Kooperation „Umweltschutz trifft Kapitalmarkt“ und damit der ESPA WWF Stock Umwelt gehört.

 

WWF und Erste Sparinvest arbeiten seit einem dreiviertel Jahr beim ESPA WWF Stock Umwelt zusammen. Im Fondsportfolio befinden sich die weltgrößten Gesellschaften aus den Bereichen Recycling, Abfallmanagement, Umweltconsulting und -controlling, Wasseraufbereitung, alternative Energie, Energieeffizienz- und sonstige Umwelttechnologien. Ein Umweltbeirat kontrolliert die Einhaltung der Richtlinien. Außerdem verzichtet die Erste-Sparinvest auf einen Teil der Erträge zugunsten des WWF, der damit ein Wasserschutzprogramm speist.

 

Lesen Sie zum ESPA WWF Stock Umwelt auch unseren ausführlichen Beitrag vom 22. September 2006:Alter Wein in neuen Schläuchen? Der Aktien-Investmentfonds Espa Stock Umwelt kooperiert mit dem WWF und ändert seinen Namen.

 

Bildhinweis: Der ESPA WWF Fonds investiert auch in erneuerbare Energien. / Quelle: Astropower

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang