Werbung
Nachhaltige Aktien 06.12.2006

6.12.2006: Fondsgesellschaft Fidelity reduziert ihren Techem-Anteil

Die US-Fondsgesellschaft Fidelity hat ihren Anteil an der Techem AG von mehr als zehn auf 7,96 Prozent reduziert. Das meldet die Nachrichtenagentur dpa mit Berufung auf eine Anzeige in der Börsenzeitung.

 

Die australische Bank Macquarie hatte der Techem AG kürzlich ein Übernahmeangebot unterbreitet, das diese ablehnt. Die Gesellschaft favorisiert ein Alternativangebot (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 28. November).

 

Der Kurs der Aktie der Techem AG war nach Bekanntgabe der australischen Übernahmeabsichten von etwa 40 auf 50 Euro hochgeschnellt. Das Konkurrenzangebot trieb den Kurs zeitweise über 55 Euro. Heute morgen gab die Aktie im Xetra-Handel 0,51 Prozent auf 54,22 Euro nach (9:48 Uhr).

 

Techem AG: ISIN DE0005471601 / WKN 547160

 

Bildhinweis: Der Sitz der Techem AG in Eschborn. / Quelle: Unternehmen

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang