Werbung
Nachhaltigkeitsfonds & Zertifikate 06.09.2006

6.9.2006: Johannesburger Börse lanciert neues Anlagesegment für ethisches Investment

An der Johannesburger Börse ist ein neues Börsensegment für sozial verantwortliches Investment eröffnet worden. Das "Sasix" genannte Segment (South African Social Investment Exchange) sei auf Initiative der lokalen Nichtregierungs-Organisation (NGO) "GreaterGood" entstanden, heißt es in einer Pressemitteilung. Sie erhofft sich dadurch einen leichteren Zugang für NGOs zu Investorengeldern, um Projekte zu finanzieren, die Armut bekämpfen. Anlegern werde die Beteiligung an einer Reihe von sozialen Projekten angeboten, der Preis eines Anteils liege bei 3,90 US-Dollar.

 

Zurzeit umfasst das Segment den Angaben zufolge 16 Projekte in vier Kategorien. Brasilien habe 2003 eine ähnliche Börse eingerichtet.

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang