Werbung
Nachhaltige Aktien 07.01.2004

7.1.2004: Coca-Cola zu durstig für Indien? - Zivilgericht droht mit Klage

Das Zivilgericht im indischen Kerala beschuldigt Coca-Cola, für seine Abfüllanlagen in Indien Grundwasser zu verwenden. Wie das Online-Portal Ethical Corporation berichtet, entzieht der Getränkekonzern dem Boden über 500.000 Liter Grundwasser pro Tag und gefährdet damit die natürlichen Ressourcen des Landes. Sollte Coca-Cola weiterhin Grundwasser verwenden, werde das Gericht den Konzern verklagen, so Ethical Corporation. Farmer hätten beklagt, dass der übermäßige Wasserverbrauch zur Desertifikation (Wüstenbildung) des Ackerlandes führe.

 

Aktien von Coca-Cola sind in nachhaltigen Aktienindizes und Fonds enthalten.

 

Coca-Cola Corp.: ISIN US1912161007 / WKN 850663

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang