Werbung
Nachrichten 07.08.2001

7.8.2001: Aktienakzeptanz in Deutschland ohne Einbruch - Aktienfonds werden immer beliebter

Die Zahl der direkten und indirekten Aktionäre hat in Deutschland im ersten Halbjahr 2001 trotz der enttäuschenden Kursentwicklung weiter zugenommen. Derzeit besitzen 13,4 Millionen Anleger oder 21 Prozent der Bevölkerung Aktien oder Anteile an Aktienfonds. Dies ist das Ergebnis einer Infratest-Umfrage im Auftrag des Deutschen Aktieninstituts e.V..

 

Die Zahl der direkten Aktionäre sei im Vergleich zum Vorjahr zwar leicht um 252.000 auf 5,96 Millionen gesunken, doch dieser Rückgang sei durch eine Zunahme der Zahl der Aktienfondsbesitzer um 1,8 Millionen auf 10,2 Millionen mehr als kompensiert worden, erklärte das Institut. Seit 1997 sei die Zahl der direkten Aktionäre von 3,9 Millionen um 52 Prozent gestiegen, die Zahl der Besitzer von Fondsanteilen demgegenüber von 2,3 Millionen um 341 Prozent. "Die neue Aktienkultur ist primär eine Fondskultur. Es zeigt sich, dass die Anleger erfreulicherweise gerade der Aktienanlage die Treue halten", kommentierte Rüdiger von Rosen, geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Aktieninstituts, die Ergebnisse. "Aus sozial- und vermögenspolitischer Sicht ist dies sehr zu begrüßen, denn die Aktienanlage ist im Rahmen der privaten Altersvorsorge unverzichtbar."

 

Der Untersuchung zufolge sank die Zahl der direkten Aktionäre in den alten Bundesländern lediglich um 108.000 bzw. 1,9 Prozent, während sie in den neuen Ländern um 143.000 bzw. 22,9 Prozent zurückgegangen sei. "Wir beobachten immer noch erhebliche Unterschiede im Anlageverhalten zwischen den Bewohnern der alten und neuen Bundesländer", so von Rosen. "In Westdeutschland haben sich die Privatanleger von der aktuellen Baisse praktisch kaum verunsichern lassen. Wir müssen aber das Vertrauen in die langfristige Aktienanlage in den neuen Bundesländern dringend weiter stärken".

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang