Werbung
Erneuerbare Energie 09.06.2005

9.6.2005: Geothermie auf dem Vormarsch - Anlagen in Pullach und Arnsberg sollen W?rme in kommunale Netze einspeisen

Heute beginnt in der Gemeinde Pullach bei M?nchen der Bau eines geothermischen Kraftwerks, das schon im Winter 2005/06 W?rme in das ?rtliche Fernw?rmenetz einspeisen soll. Das meldete die Geothermische-Vereinigung. Das für die Anlage veranschlagte Investitionsvolumen belaufe sich auf vierzehn Millionen Euro, so die Meldung. Eigens für das Projekt sei die "Innovative Energie Pullach GmbH" gegr?ndet worden.

 

Wie der Branchenverband weiter berichtete, startet im westf?lischen Arnsberg ab dem 16. Juni eine Bohrung für eine Geothermieanlage. Im Stadtteil H?sten werde derzeit wird der Bohrplatz hergerichtet. Die geplante Anlage solle durch eine 3000 m tiefen Erdw?rmesonde das Freizeitbad "Nass" mit W?rme versorgen. Insgesamt rund 2,1 Millionen Kilowattstunden W?rmeenergie pro Jahr wollen die Arnsberger dem Bericht zufolge aus der Anlage gewinnen.

 

Bild: Geothermisches Kraftwerk in der Toskana / Quelle: ECOreporter.de

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang