Werbung
Erneuerbare Energie 09.09.2005

9.9.2005: Merkel k?ndigt Kurskorrekturen in der Energiepolitik an

Die Kanzlerkandidatin der Unionsparteien, Angela Merkel, hat "etliche Kurskorrekturen" in der Energiepolitik für den Fall ihrer Wahl angek?ndigt. Das Handelsblatt berichtet ?ber eine Grundsatzrede, die Merkel beim Verband der Elektrizit?tswirtschaft (VDEW) in Berlin gehalten hat. Merkel wolle, anders als Rot-Gr?n, bis 2020 keinen ?kostrom-Anteil von 20 Prozent anstreben, gleichwohl aber alternative Energiequellen weiter f?rdern. Die Kanzlerkandidatin bekr?ftigte die M?glichkeit der Laufzeitverl?ngerung für Kernkraftwerke. Die ?kosteuer wolle sie nicht abschaffen, aber auch nicht erh?hen. Die staatliche F?rderung der Steinkohle solle bis 2010 auf maximal 13 Millionen Tonnen zur?ckgefahren werden.

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang