Werbung
Nachhaltigkeitsfonds & Zertifikate 11.11.2008

Bald ist es so weit - Freiburger Tag für ethische & ökologische Geldanlage am 15. November 2008

Rezzo Schlauch / Bundestagsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen

In nur fünf Tagen ist es so weit. Dann findet der Freiburger Tag für ethische & ökologische Geldanlage statt. Einer der Höhepunkte dieser eintägigen Veranstaltung ist der Vortrag von Rezzo Schlauch, politisches Urgestein der ‚Grünen’ aus Schwaben und parlamentarischer Staatssekretär a. D. Sein Thema: „Mit ethischen Finanzanlagen: keine Finanzkrise“.

Der Freiburger Tag für ethische & ökologische Geldanlage bietet eine Ausstellung von Anbietern nachhaltiger Produkte und einen Kongress mit Fachvorträgen. All dies findet in Freiburg am Samstag, 15. November 2008, von 9:30 - 18:30 Uhr im Historischen Kaufhaus der Stadt am Münsterplatz statt. "Jetzt ist das Klima für gute Geldanlagen" lautet das Motto des Kongresses.


Kostenlose Eintrittskarten können per e-Mail über Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailinfo@ecoreporter.debestellt werden (Tageskasse 4,90 Euro).


Veranstaltungsprogramm:

09:30 Uhr:
Eröffnung des Freiburger Tages: Jörg Weber, Chefredakteur ECOreporter.de AG
09:30 - 10:00 Uhr:
Übernehmen Sie Verantwortung?! – Nachhaltigkeit im Fokus des Anlegers: Bernhard Engl, Swisscanto Fondsleitung AG
10:00 - 10:30 Uhr:
Nachhaltige Geldanlagen: Peter Huber, Bank Sarasin AG
10:30 - 11:00 Uhr:
Regionalwert AG – soziale, ökologische und ökonomische Wertschöpfung: Christian Hiß und Sebastian Bauer, Regionalwert AG
11:00 - 11:30 Uhr:
Der 2. Sonnenschiff-Fonds – die alternative Immobilienbeteiligung: Rolf Disch, Solarsiedlung GmbH
11:30 - 12:00 Uhr:
Nutzholzanbau in Paraguay – Direktinvestment in eine Sachwertanlage: Markward Kerstiens, Miller Forest Investment AG
12:00 - 12:30 Uhr:
Genussrechte als nachhaltige Kapitalanlage: Björn Dosdall, Windwärts Energie GmbH
12:30 - 13:00 Uhr:
Mit ethischen Finanzanlagen: keine Finanzkrise! Rezzo Schlauch, parlamentarischer Staatssekretär a. D.


13:00 - 13:30 Uhr:
Bester ökologischer Fonds des Jahres 2008: Martin Rinck, WEL Fonds (Wasser, Energie, Leben)
13:30 - 14:00 Uhr:
Mit Investitionen in den Mikrofinanzsektor Entwicklung fördern: Manuela Waitzmann, Oikocredit Baden Württemberg e.V.
14:00 - 14:30 Uhr:
Gesund leben, genussvoll investieren: Martin Nätscher, biosanica Naturprodukte GmbH
14:30 - 15:00 Uhr:
Rohstoff Holz – Die sicherste Anlageklasse: Andreas Rühl, LIGNUM Edelholz Investitionen AG
15:00 - 15:30 Uhr:
Gewinn mit Sinn – Vorteile einer ganzheitlichen, transparenten Beratung: Arnulf Allert, Versiko AG
15:30 - 16:00 Uhr:
Saubere Gewinne mit Umweltfonds – wertvolle Erkenntnisse über Management, Emotionen und Strategien: Stefan Maiss, ProVita GmbH
16:00 - 16:30 Uhr:
BaumInvest – Beteiligung an ökologischer Forstwirtschaft in Costa Rica (mit Filmvorführung): Leo Pröstler, BaumInvest GmbH & Co KG
16:30 - 17:00 Uhr:
SolidarEnergie – ein Modell von regionaler Wertschöpfung von EWS und Volksbank Freiburg: Heinz Siebold, Wirtschaftsjournalist
17:00 - 17:30 Uhr:
Die besonderen Angebote der GLS Bank: Jörg Weber, Wilfried Münch, GLS Bank eG
17:00 - 17:30 Uhr:
Welche Macht hat Ihr Geld? Jörg Weber, Chefredakteur ECOreporter.de AG

Moderation: Dr. Thomas Bauer, Fachjournalist


Die Aussteller:

Bank Sarasin AG
www.sarasin.de

BaumInvest GmbH & Co.KG
www.bauminvest.de

biosanica Naturprodukte GmbH
www.biosanica.de

ECOeffekt GmbH
www.ecoeffekt.de

ECOreporter.de AG
www.ecoreporter.de

GLS Bank eG
www.gls.de

LIGNUM Edelholz Investitionen AG
www.lignumag.de

Miller Forest Investment AG
www.miller-investment.de

Oikocredit – Förderkreis Baden-Württemberg e.V.
www.oikocredit.org

ProVita GmbH
www.provita-gmbh.com

Regionalwert AG
www.regionalwert-ag.de

Solarsiedlung GmbH
www.solarsiedlung.de

Swisscanto Fondsleitung AG
www.swisscanto.ch

Versiko AG
www.versiko.de

Volksbank Freiburg eG
www.volksbank-freiburg.de

WEL Fonds (Wasser, Energie, Leben)
www.wel-fonds.de

Windwärts Energie GmbH
www.windwaerts.de



Bahnverbindungen:
Freiburg liegt an der ICE-/IC-Trasse Frankfurt – Karlsruhe – Freiburg – Basel.
Ihre Fahrzeiten:
Freiburg – Stuttgart: 2 Std.
Freiburg – Frankfurt/Main: 2 1/4 Std.
Freiburg – Köln: 3 1/4 Std.
Vom Hauptbahnhof erreicht man das Historische Kaufhaus mit der Straßenbahn Linie 1 in Richtung Littenweiler bis „Bertoldsbrunnen“. Von hier ist es nur ein kurzer Fußweg zum Münsterplatz.

Mit Straßenbahn und Bus innerhalb Freiburgs:
Mit den Linien 1, 2, 3 und 5 fahren Sie bis „Bertoldsbrunnen“, von hier sind es nur wenige Gehminuten bis zum Münsterplatz.


Freiburg mit dem Auto:
Von Norden und Süden über die Rheintalautobahn A5 Frankfurt-Basel, Ausfahrt Freiburg Stadtmitte. Vom Autobahnzubringer Mitte bis zum Historischen Kaufhaus Freiburg ca. 10 Min. Fahrtzeit, Richtung Altstadt.
A81 Stuttgart – Singen oder B31 (Höllental), Donaueschingen, Titisee-Neustadt. Freiburg auf der Schwarzwaldstraße passieren, Richtung Altstadt. Das Historische Kaufhaus liegt in der Fußgängerzone in der Innenstadt, Parkmöglichkeiten finden Sie in den Parkhäusern in unmittelbarer Umgebung.


Veranstaltungsort:
Historisches Kaufhaus,
Am Münsterplatz, 79098 Freiburg


Veranstalter:
ECOeffekt GmbH, Semerteichstr. 60, 44141 Dortmund,
Telefon: 0231/47735965,
E-Mail:  info@ecoeffekt.de
Medienpartner:
ECOreporter.de AG, Semerteichstr. 60,
44141 Dortmund


Sponsor:
Swisscanto Fondsleitung AG,
Waisenhausstraße 2, 8021 Zürich, Schweiz

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang