Werbung
Finanzdienstleister 29.01.2013

Bank Sarasin wird mit Bank J. Safra verschmolzen und umfirmiert

Die Bank Sarasin aus Basel, Pionierin des nachhaltigen Investments, wird mit der Bank J. Safra (Schweiz) AG verschmolzen. Wie sie mitteilt, haben die jeweiligen Verwaltungsräte dem Zusammenschluss der beiden Banken unter dem Namen Bank J. Safra Sarasin AG zugestimmt. Ihr Hauptsitz soll in Basel liegen. Joachim H. Strähle, Chief Executive Officer (CEO) der Bank Sarasin, wird demnach CEO der zusammengeführten Bank bleiben. Die Bank J. Safra Sarasin soll die Strategie der Bank Sarasin fortführen und sich als nachhaltiger Finanzdienstleister positionieren.


CEO Joachim H. Strähle sagt dazu: " Die Bank J. Safra Sarasin wird als kapitalstarke und nachhaltige Schweizer Privatbank am Finanzplatz Schweiz, aber ebenso ganz im Sinne der Bedürfnisse der Kunden auf den Weltmärkten eine bedeutende Rolle spielen. Als Familienunternehmen stehen für uns die Stabilität und die langfristige Ausrichtung der Bank im Vordergrund, was für unsere Kunden eine solide Vertrauensbasis schafft."


Die Zusammenführung wird voraussichtlich nicht vor dem zweiten Quartal 2013 erfolgen. Zudem steht die Zusammenführung unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Behörden.


Die Safra Gruppe hatte 2012 für rund eine Milliarde Schweizer Franken von der Rabobank die Mehrheit an Sarasin erworben. Die Unternehmensgruppe betreibt  weltweit Banken und Finanzunternehmungen, sie gehört der Safra-Familie, einer der reichsten Familien Südamerikas.


Die J. Safra Sarasin Gruppe ist den Angaben zufolge weltweit an 30 Standorten in Europa, Asien, dem Mittleren Osten und Lateinamerika vertreten, verwaltet Kundenvermögen in der Höhe von rund 130 Milliarde Schweizer Franken und beschäftigt 2.140 Mitarbeitende.

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang