Werbung
Nachhaltige Aktien 30.11.2009

Börsengang soll Erneuerbare-Energie-Unternehmen Scan Energy A/S bis zu 230 Millionen Euro bringen

Anleger können ab heute Aktien des Erneuerbare-Energie-Unternehmens Scan Energy A/S zeichnen. Wie die Gesellschaft mit Sitz im dänischen Dybvad mitteilt, werden die Anteilscheine innerhalb einer Preisspanne von neun bis dreizehn Euro je Aktie abgeben. Das Management von Scan Energy und die Bank HSBC Trinkaus & Burkhardt hätten den Preis und weitere Einzelheiten zum Angebot auf Basis der Resonanz aus Roadshow-Gesprächen mit institutionellen Investoren fest gelegt.
Bei vollständiger Platzierung der neuen Aktien aus der Kapitalerhöhung innerhalb der Preisspanne würde der Gesellschaft den Angaben zufolge ein Brutto-Emissionserlös in Höhe von 158 bis 228 Millionen Euro zufließen. Neben dem öffentlichen Angebot in Deutschland vertreibt das Unternehmen seine Aktien im Rahmen von Privatplatzierungen in Dänemark und nicht genannten anderen Ländern.

Die Zeichnungsfrist beginnt laut der Meldung am 1. Dezember und endet am 7. Dezember 2009 um 12:00 Uhr (MEZ). Die Notierungsaufnahme der Aktien an der Frankfurter Wertpapierbörse (Regulierter Markt „Prime Standard“) werde voraussichtlich am 9. Dezember 2009 erfolgen.
Scan Energy werde als erster unabhängiger Energieerzeuger, der sich ausschließlich auf Windkraft und Solarenergie konzentriert, an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert sein, so Karsten Olsen, CEO von Scan Energy A/S. „Bei Investoren treffen insbesondere die planbaren Cashflows aus unserem diversifizierten Portfolio von Wind- und Solarenergieanlagen sowie die Wachstumschancen in Polen und Italien auf Interesse.“

Wie es weiter heißt, bietet Scan Energy bis zu 17,5 Millionen neue Aktien an. Für eine mögliche Mehrzuteilung („Greenshoe“) stehen zusätzlich bis zu 2,62 Millionen Aktien aus dem Besitz von Altaktionären zur Verfügung. Bei Platzierung aller Aktien würde der Streubesitz 48,6 Prozent betragen. Allerdings stehen den Teilnehmern an einer Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage im September 2009 bis zu 934.000 Aktienoptionen zu, die sie ab 3. Februar 2010 innerhalb von zwei Wochen auszuüben können.

Der Prospekt zu der Kapitalerhöhung ist auf der Website des Unternehmens (www.scanenergy. com) erhältlich. Auch ein Prospektnachtrag werde dort erhältlich sein, teilt Scan Energy mit.

Scan Energy A/S: ISIN DK0060197226 / WKN A0YEEQ

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang