Werbung
Nachhaltige Aktien 18.08.2014

Burcon NutraScience Corp.: Quartalsbilanz veröffentlicht

Burcon NutraScience Corp., ein kanadischer Hersteller pflanzlicher Nahrungsergänzungsmittel, hat das erste Quartal seines Fiskaljahres 2015 mit weniger Nettoverlust beendet als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz hielt dabei das Niveau des ersten Quartals 2014. Lesen Sie dazu die Original-Meldung des Unternehmens.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Burcon NutraScience Corp.: Burcon gibt Ergebnisse für das erste Geschäftsquartal 2015 bekannt

Vancouver, British Columbia - Burcon NutraScience Corporation (TSX: BU, NASDAQ: BUR), führend im Bereich funktioneller, nachwachsender pflanzlicher Proteine, gab am 30. Juni 2014 die Ergebnisse für das erste Geschäftsquartal bekannt.

Operative Highlights des ersten Geschäftsquartals 2015

- Abschluss eines überzeichneten Bezugsangebots für $ 5,25 Millionen mit einem Nettoerlös in Höhe von $ 5,0 Millionen

- Erhielt eine Patenterteilung von der US-amerikanischen Patentbehörde für das erste Patent zum Aufbau der Materie von CLARISOY(TM). Dieses erste Patent zum Aufbau der Materie bietet Schutz für die kommerziell wertvollen Eigenschaften von CLARISOY(TM), unter anderem dessen einzigartige Löslichkeit und Transparenz in Lösung sowie die Geruchs- und Geschmackslosigkeit.

- Fortgeschrittene Diskussionen mit einer Anzahl an wichtigen potentiellen multinationalen Lieferanten von Nahrungsmittelbestandteilen über eine Lizenzvereinbarung oder Vereinbarung über ein gemeinsames Vorgehen für Peazazz(R).

- Burcons exklusiver Herstellungs- und Marketingpartner für CLARISOY(TM), Archer Daniels Midland Company (ADM), ermöglichte die Entwicklungstätigkeiten von CLARISOY(TM) auf dem globalen Nahrungsmittel- und Getränkemarkt und betrieb gleichzeitig die weltweit erste halbbetriebliche CLARISOY(TM)-Produktionsanlage zur Produktion von Proben der Sojaprotein-Linie von CLARISOY(TM) für Marktentwicklungszwecke.

- ADM lancierte CLARISOY(TM) 170 im Rahmen der Institute of Food Technologists Annual Meeting & Food Expo 2014. Die Formel von CLARISOY(TM) 170 ist ein idealer Ersatz für Milchprotein, unter anderem neutrale Getränkeanwendungen mit einem pH-Wert von 7,0 oder höher.

- Erhielt Patenterteilungen für drei US-Patente, so dass das Patentportfolio des Unternehmens auf 192 ausgestellte Patenten in verschiedenen Ländern steigt, einschließlich 55 in den USA sowie mehr als 360 aktive Patentanmeldungen einschließlich 60 zusätzlicher US-Patentanmeldungen.

Kommentar des Managements

Das erste Geschäftsquartal 2015 zeigte einen kontinuierlichen Prozess bei der Markteinführung der CLARISOY(TM)-Proteinlinie, die Förderung der Peazazz(R)-Partnerschaftsdiskussionen und den erfolgreichen Abschluss des Bezugsangebots. Dies umfasste ständige Verkaufsbemühungen von ADM zur Förderung von CLARISOY(TM)-Sojaprotein und der Patenterteilung der US-amerikanischen Patentbehörde für das erste Patent zum Aufbau der Materie von CLARISOY(TM).

Die US-amerikanische Patentbehörde hat uns jetzt das erste Patent zum Aufbau der Materie von CLARISOY(TM) genehmigt. Dieses kommerziell bedeutsame Patent ist das erste zu genehmigende Patent zum Aufbau der Materie von CLARISOY(TM) und schützt die einzigartigen kommerziell wertvollen Eigenschaften von CLARISOY(TM) und nicht die entsprechende Herstellungsmethode.

Während des Quartals hat Burcon ein überzeichnetes Bezugsangebot in Höhe von 1,8 Millionen Stammaktien für einen Gesamtbetrag in Höhe von $ 5,25 Millionen mit einem Nettoerlös in Höhe von $ 5,0 Millionen abgeschlossen. Es gab eine überwältigende Nachfrage nach den Stammaktien und das Bezugsangebot wurde von ungefähr $ 9,8 Millionen überzeichnet.

Diskussionen mit potentiellen Partnern über die Produktion und Vermarktung von Peazazz(R) zeigten während des letzten Quartals gute Fortschritte. Die halbbetriebliche Peazazz(R)-Produktionsanlage unterstützt weiterhin diese laufenden Diskussionen und Due Diligence. Diese Partnerschaftsdiskussionen sind in den kommenden Quartalen der Hauptschwerpunkt für Burcon.

ADM lancierte auf der diesjährigen IFT Annual Meeting and Food Expo in New Orleans noch eine andere Version von CLARISOY(TM)-Sojaprotein. ADM kennzeichnete diese neue Version als CLARISOY(TM) 170 - ein Sojaprotein, das sich bei Anwendungen wie neutralen Getränkesystemen mit einem pH von 7,0 oder höher als idealer Ersatz für Milchprotein eignet.

Mit der Lancierung von CLARISOY(TM) 170 und mit CLARISOY(TM) 180, das gerade noch entwickelt wird, gibt es insgesamt sechs Versionen von CLARISOY(TM)-Sojaprotein. Die Plattform bietet jetzt eine Auswahl an hohen und niedrigen Proteinkonzentrationen, eine transparente Option, hohe und niedrige pH-Anwendungen, einen Kaffeeweißer und Milchproteinersatz.

ADM gab kürzlich ihre Absicht zum Erwerb der Wild Flavors GmbH für $ 3,1 Milliarden bekannt, der nach Abschluss das Angebot von ADM an speziellen Nahrungsmittelbestandteilen erheblich erweitert würde. Bei der letzten Telefonkonferenz von ADM wurde auch der Beginn des Baus der Spezialproteinkomplexes in Campo Grande, Brasilien bekannt gegeben.

"In diesem Quartal kam die größte Wertschöpfung für das Geschäft von Burcon von außerhalb der Operationen", so Johann Tergesen, Präsident und Chief Operating Officer von Burcon. "Nach den jüngsten M&A-Geschäften sind Analysten bei der Spitze Ihrer Bewertungsanalyse selbstbewusster geworden, insbesondere in Bezug auf den eigenständigen Wert der Abteilung für Wertschöpfungsbestandteile des Unternehmens."

"Es war ein verbraucherorientierter ,Nachfragesog'-Antrieb hin zu dem Gesundheits- und Wellnesstrend und jetzt ziehen Verarbeiter von Spezialbestandteilen und Nahrungsmittel- und Getränkeunternehmen nach", so Tergesen weiter. "Wir verfolgen weiterhin, wie Unternehmen für Spezialbestandteile Ihre Portfolioangebote erweitern möchten, um mehr als eine einmalige Rezepturerfahrung zu bieten, insbesondere in Bezug auf Geschmack, Ernährung und Konsistenz."

"Die Erweiterung der Vertriebswege bedeutet mehr Nachfrage nach Inhalt", so Tergesen. "Wir sind der Ansicht, dass Burcon eine sehr gute Stellung hat und durch die Lizenzvereinbarung mit ADM in Bezug auf CLARISOY(TM), die Partnerschaftsdiskussionen für Peazazz(R) und mit laufender Forschung am Winnipeg Technical Centre geschützt ist, um den globalen Gesundheits- und Wellnesstrend zu vermarkten."

Finanzergebnisse des ersten Geschäftsquartals (Kanadische Dollar)

Die Einnahmen beliefen sich in dem ersten Geschäftsquartal auf $ 25,000 - dies entsprach dem vorhergehenden Quartal und dem gleichen Zeitraum vor einem Jahr - und stammten hauptsächlich aus Ratenlizenzzahlungen von ADM für CLARISOY(TM)-Verkäufe. Der nominale Umsatz spiegelt den Entwicklungsphasenstatus des Unternehmens bei dessen Übergang zu der kommerziellen Stufe wider.

Die Lizenzeinnahmen aus dem Verkauf von CLARISOY(TM) durch ADM aus der Produktion in deren halbbetrieblicher Produktionsanlage in Decatur, Illinois waren marginal. Das Hauptanliegen der halbbetrieblichen Produktionsanlage bestand in der Bereitstellung von kommerziellen Proben für Marktentwicklungszwecke und in der Ermöglichung von anderer Produktionsentwicklungsarbeit.

Der Nettoverlust im ersten Quartal belief sich auf $ 1,4 Millionen oder $ (0,04) pro verwässerter und unverwässerter Aktie im Vergleich zu einem Nettoverlust von $ 1,6 Millionen oder $ (0,05) verwässerter und unverwässerter Aktie im gleichen Quartal vor einem Jahr.

Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung (R&D) fielen insgesamt auf $ 604.000 im ersten Quartal, im gleichen Quartal vor einem Jahr betrugen sie $ 617.000. Der Rückgang ist hauptsächlich auf einen Rückgang in Höhe von $ 26.000 bei Betriebskosten zurückzuführen, der von einem Anstieg in Höhe von $ 13.000 bei R&D-Gehältern ausgeglichen wird.

Die allgemeinen Verwaltungskosten (G&A) im vierten Quartal fielen von $ 1.010.000 auf $ 841.000 in dem gleichen Zeitraum vor einem Jahr. Der Rückgang von G&A-Ausgaben für das Quartal ist hauptsächlich auf einen Rückgang der Patentanwaltskosten und der Anwaltskosten zurückzuführen. Im Laufe des Jahres hat Burcon einige Neben-Rapspatente aufgegeben, die nach eigener Meinung nach für die Zwecke zum Erreichen der strategischen Ziele in Ländern außerhalb der USA nicht notwendig waren.

Am 30. Juni 2014 beliefen sich die Bar- und kurzfristigen Einlagen auf einen Gesamtbetrag in Höhe von $ 5,4 Millionen im Vergleich zu $ 1,4 Millionen am 31. März 2014. Im April 2014 schloss Burcon ein Bezugsangebot ab, das Nettobarerlöse in Höhe von § 5,0 Millionen einbrachte. Das Management ist der Ansicht, dass ausreichend Ressourcen vorhanden sind, um den erwarteten Tätigkeitsumfang und die Anforderungen an das Arbeitskapital bis spätestens Juli 2015 zu finanzieren. Bei dieser Schätzung werden potentielle Erlöse von ausstehenden konvertierbaren Wertpapieren, erwartete Anstiege der Lizenzeinnahmen von Verkauf von CLARISOY(TM) oder andere potentielle Einnahmen von Produktverkäufen oder Lizenzierung nicht mit berücksichtigt.

Der gesamte Geschäftsbericht des Unternehmens sowie eine genauere Diskussion und Analyse des Managements sind bei dem Investorenbereich des Unternehmens unter www.burcon.ca oder unter www.sedar.com erhältlich.

Telefonkonferenz
Burcon lädt heute, am Donnerstag, den 14. August 2014 zu einer Telefonkonferenz ein. Das Management des Unternehmens führt die Präsentation durch, die von einem Fragen-und-Antworten-Teil gefolgt wird.

Datum: Donnerstag, den 14. August 2014
Zeit: 17.00 Uhr Eastern Time (14.00 Uhr Pacific Time)
Einwahl (Fernsprechgebühr / international) 1-719-325-2464
Gebührenfreie Einwahl (Nordamerika): 1-888-481-2877
Konferenz-ID: 7526856

Eine Aufzeichnung der Konferenz steht nach 20.00 Uhr Eastern Time am selben Tag bis 14. September 2014 zur Verfügung.

Einwahl für Aufzeichnung (Fernsprechgebühr / international) 1-858-384-5517
Gebührenfreie Einwahl (Nordamerika): 1-877-870-5176
Konferenz-ID für Aufzeichnung: 7526856

Eine Abschrift der Konferenz steht nach 18. August 2014 zur Verfügung.

Über Burcon NutraScience Corporation

Burcon ist führend in der Entwicklung funktioneller, ernährungsphysiologisch hochwertiger Pflanzenproteine. Das Unternehmen hat ein Portfolio von Patenten über die Zusammensetzung, Anwendung und Herstellung von Pflanzenproteinen entwickelt, das ausgeht von der firmeneigenen Technologie zur Extraktion und Reinigung von Proteinen. Burcons Sojaprotein CLARISOY(TM) ist in säurehaltigen Getränken vollkommen transparent und bietet einen qualitativ hochwertigen Protein-Nährwert. Es ist in jedem pH-Bereich hervorragend löslich und von außergewöhnlich reinem Aroma; Peazazz(TM) ist ein einzigartig lösliches und geschmacksreines Erbsenprotein; Puratein(R), Supertein(TM) und Nutratein(R) sind Rapsprotein-Isolate mit einzigartigen funktionellen Merkmalen und Nährstoffgehalten. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.burcon.ca.

Die TSX hat die vorliegende Pressemitteilung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit des Inhalts dieser Mitteilung. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen. Zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen sind mit Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren verbunden, die die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Gelegenheiten beeinflussen können, so dass sie von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder erwarteten Ergebnissen wesentlich abweichen können. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, abgesehen von historischen Tatsachen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Es gibt keine Garantie, dass sich diese Aussagen als richtig erweisen werden, die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen vorausgesehenen abweichen. Wichtige Faktoren, welche ursächlich dafür sein könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von Burcons Plänen und Erwartungen, einschließlich der tatsächlichen Ergebnisse der Marketingaktivitäten, wesentlich abweichen, sind nachteilige allgemein ökonomische Bedingungen, Markt- oder Geschäftsbedingungen, regulatorische Veränderungen sowie andere Risiken und Faktoren, wie hier und regelmäßig in den börsenregulierten Berichten beschrieben, einschließlich der mit "Risikofaktoren" überschriebenen Abschnitte in Burcon Jahresinformation vom 25. Juni 2013. Jede zukunftsgerichtete Aussage oder Information spricht nur für den Zeitpunkt, an dem sie gemacht wurde, Burcon lehnt, abgesehen von nach anwendbaren Gesetzen erforderlichen Verpflichtungen, jeglichen Vorsatz oder jegliche Verpflichtung ab, jede zukunftsgerichtete Aussage zu aktualisieren, entweder als Ergebnis neuer Information, zukünftiger Ereignisse oder anderes. Auch wenn Burcon der Ansicht ist, dass die Annahmen in den zukunftsgerichteten Aussagen begründet sind, können die zukunftsgerichteten Aussagen die zukünftige Leistung nicht garantieren.

CLARISOY ist eine Handelsmarke der Archer Daniels Midland Company.

Media & Industry Kontakt:
Michael Kirwan
Director, Corporate Development
Burcon NutraScience Corporation
(604) 733-0896
(888) 408-7960 gebührenfrei
mkirwan@burcon.ca

Investor Relations Kontakt:
Michael Koehler oder Matt Glover
Liolios Group Inc.
Tel 949-574-3860
BUR@liolios.com

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang