Werbung
Meldungen 12.05.2015

BWT AG: Besserers Quartalsergebnis dank Umsatzplus

Die auf Wasserfiltertechnologie spezialisierte BWT AG aus Mondsee in Österreich hat im ersten Quartal 2015 mehr Umsatz und Gewinn erzielt als im jeweiligen Vorjahreszeitraum. Der  Umsatz kletterte um  6,4 Prozent. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen legte 14,8 Prozent zu. Lesen Sie dazu die Original-Meldung des Unternehmens.

Die  untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.


BWT AG: BWT im ersten Quartal 2015: - Ergebnisverbesserung durch Umsatzplus und Währungsumrechnung

Pressemeldung

Zwischenbericht gemäß § 87 Abs. 6 BörseG

Mondsee ( - Der konsolidierte Konzernumsatz der BWT-Gruppe stieg im
1. Quartal 2015 gegenüber dem Vorjahr um 6,4 % auf 126,9 Mio. Eur. Bereinigt um
die Veränderungen der Konzernstruktur lag der Konzernumsatz um 8,0 % über dem
Vorjahresniveau, etwa ein Viertel davon stammt vom positiven Effekt aus
Umrechnungskursänderungen (v.a. EUR/CHF).

Das EBIT stieg um 14,8 % von 4,7 Mio. Eur auf 5,4 Mio. Eur, dank der
Umsatzsteigerung und vor allem auch dank der positiven Entwicklung des Schweizer
Frankenkurses. Das Konzernergebnis nach Minderheiten verbesserte sich um 1,0
Mio. Eur auf 3,5 Mio. Eur. Die Sachanlageinvestitionen sind durch den
vorjährigen Abschluss der Großinvestitionen an den Standorten Mondsee (AT) und
Bietigheim-Bissingen (DE) von 8,3 Mio. Eur auf
3,2 Mio. Eur zurückgegangen.

Die Konzernbilanz der BWT-Gruppe weist zum 31. März 2015 eine Eigenkapitalquote
von 41,6 % auf, gegenüber 46,6 % zum März des Vorjahres und 41,9 % zum
Jahresende 2014. Das Gearing (Netto-Finanzverbindlichkeiten im Verhältnis zum
Eigenkapital) lag per 31. März 2015 bei 13,4 % gegenüber 25,8 % per Ende März
des Vorjahres bzw. 8,7 % zum Jahresende 2014. Durch einen höheren Cashflow aus
dem Ergebnis und einem geringeren Anstieg des Working Capitals konnte der
operative Cashflow von -9,5 Mio. Eur im Vorjahr auf -3,4 Mio. Eur verbessert
werden.

Per Ende März 2015 beträgt der Personalstand der BWT-Gruppe 2.618 Mitarbeiter,
ein Anstieg von 43 Mitarbeitern gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres
(2.575) bzw. von 31 Mitarbeitern gegenüber dem Jahresende 2014 (2.587).

Ausblick
Die Umsetzung des im Jänner 2015 unterzeichneten Framework-Agreements für den
mehrheitlichen Einstieg der BWT-Gruppe in die im Point of Use-Consumer Geschäft
tätige Firmengruppe Mettem-Technologies (Russland) ist eine wichtige Aufgabe der
BWT-Gruppe für die kommenden Monate. Die Investitionen in Sachanlagen werden
sich aufgrund der abgeschlossenen Großinvestitionen wieder normalisieren.

Für das Geschäftsjahr 2015 rechnet die BWT-Gruppe mit einer Steigerung des
Konzernumsatzes - die weiter ausgeweiteten Werbeaktivitäten zum Ausbau der Marke
"BWT" mit der Markenbotschaft "BWT - For You and Planet Blue." zur führenden
"Wassermarke" bringen in 2015 wenn dann nur moderate Ertragssteigerungen.

Die Zwischenmitteilung zum 1. Quartal 2015 steht unter
www.bwt-group.com/de/investoren/download/Seiten/Quartalsberichte.aspxzum
Download zur Verfügung.

Zur Veröffentlichung freigegeben.

Über BWT

Die Best Water Technology-Gruppe ist Europas führendes
Wassertechnologie-Unternehmen. 2.600 Mitarbeiter arbeiten an dem Ziel, Kunden
aus Privathaushalten, der Industrie, Gewerbe, Hotels und Kommunen mit
innovativen, ökonomischen und ökologischen Wasseraufbereitungs-Technologien ein
Höchstmaß an Sicherheit, Hygiene und Gesundheit im täglichen Kontakt mit Wasser
zu geben. BWT bietet moderne Aufbereitungssysteme und Services für Trinkwasser,
Pharma- und Prozesswasser, Heizungswasser, Kessel-, Kühl- und Klimaanlagenwasser
sowie für Schwimmbadwasser. BWT-Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung
arbeiten mit modernsten Methoden an neuen Verfahren und Materialien mit dem
Ziel, ökologische und ökonomische Produkte zu entwickeln. Ein wichtiger Aspekt
ist die Senkung des Betriebsmittel- und Energieverbrauchs der Produkte und somit
die Reduzierung der CO2-Emissionen.

Internet-Veröffentlichung:
www.bwt-group.com/de/investoren/download/Seiten/Quartalsberichte.aspx
Veröffentlichungsdatum: 12.05.2015

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang