Werbung
Nachhaltige Aktien 14.12.2010

Chinesische Behörden stimmen IPO von Sinovel zu

Windpark mit Anlagen von Gamesa. Sinovel konkurriert in China mit europäischen Windturbinenbauern wie Gamesa, Vestas oder Nordex, dminiwert den Makrt jedoch und expandiert in ausländische Märkte. / Quelle: Unternehmen

Sein Börsendebüt auf dem Parkett in Shanghai kann der in Peking ansässige Windturbinen-Hersteller Sinovel Wind Group nun vorbereiten. Denn die chinesische Regulierungsbehörde hat nun dem sogenannten IPO (englische Abkürzung für Initial Public Offering) zugestimmt. Noch im Oktober hatten die Behörden ihre Zustimmung verweigert. Auch nach der nun erfolgten Genehmigung steht allerdings eine endgültige Zulassung des IPO noch aus.


Sinovel, Chinas führender Hersteller von Windturbinen, plant die Ausgabe von 105,1 Millionen Aktien im Gesamtwert von 385,5 Millionen Euro (510 Millionen US-Dollar oder 3,45 Milliarden Yuan). Das mit dieser Kapitalerhöhung erwirtschaftete Geld soll in die Forschung und Entwicklung neuer Turbinen fließen. Demnach will Sinovel unter anderem einen Generator für Windturbinen der 3-Megawatt-Klasse (MW) entwickeln und ein Forschungsprogramm zur Entwicklung von Turbinen mit mehr als 3 MW auflegen.

Aktuell ist Sinovel weltweit der drittgrößter Windradhersteller. Allerdings hat sich das Umfeld für das Vorhaben von Sinovel verschlechtert. Mit Huaneng Renewables Corp. hat gestern die Nummer 3 im chinesischen Windmarkt ihr  IPO abgesagt. Zur Begründung verwies die Gesellschaft auf die derzeitige Schwäche am Börsenmarkt von Hong Kong und auf das maue Ergebnis des Weltklimagipfels in Cancun.

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang