Werbung
Nachhaltigkeitsfonds & Zertifikate 15.01.2010

Das waren die besten nachhaltigen Dachfonds in 2009: Jahressieger mit deutlichem Vorsprung

ECOreporter.de-Siegel "Fonds des Jahres 2009"

Das turbulente Börsenjahr Jahr 2009 konnten die meisten nachhaltigen Dachfonds mit einem versöhnlichen Ergebnis abschließen: Laut der Auswertung unserer Datenbank ECOfondsreporter verbuchten zehn von elf Fonds in dem Zeitraum ein Plus. Dem Jahressieger gelang es allerdings, die Konkurrenz deutlich auf Distanz zu bringen. Der Abstand zum zweitbesten Fonds des Jahres betrug 12,5 Prozent.

Fonds des Jahres im Segment der nachhaltigen Dachfonds wurde mit 27,7 Prozent Wertzuwachs der Warburg Zukunft Strategie der Frankfurter Kapitalanlagegesellschaft (KAG) Warburg Invest, einer 100-prozentigen Tochter der Hamburger Privatbank M.M.Warburg. Der Fonds investiert laut der KAG weltweit überwiegend in nachhaltige Aktienfonds. Abhängig von der Lage am Kapitalmarkt und dem volkswirtschaftlichem Umfeld werde in Barmittel und Rentenfonds umgeschichtet. Manager des Fonds ist Ivan Mlinaric.

Reihenfolge der 10 besten von 11 nachhaltigen Dachfonds in 2009



Wie das Fondsmanagement des Warburg Zukunft Strategie berichtet, wurde der Anteil von US-Aktienfonds vor kurzem von 8 Prozent auf 13,9 Prozent erhöht. Hintergrund sei die relativ gestiegenen Attraktivität des US-Aktienmarktes und die positive Entwicklung des US-Dollar. Zugleich habe man begonnen, den Bereich der Erneuerbaren Energien wieder auszubauen, heißt es. Die Aktienquote stieg insgesamt weiter an, während Rentenfonds und Kasse von zusammen 15,9 % auf 11,8 Prozent reduziert wurden.

Im Portfolio des Fonds waren Ende Dezember weltweit anlegende Fonds mit gut 26 Prozent am stärksten vertreten. In Aktienfonds mit Schwerpunkt Nordamerika floss knapp 14 Prozent des Fondsvermögens, je knapp 11 Prozent wurden in Themenfonds und Fonds mit dem Fokus auf Europa investiert. In Rentenfonds hatte der Fonds knapp 11 Prozent seines Vermögens investiert. Die drei größten Positionen im Fondsvermögen waren den Angaben zufolge die Dexia Sustainable North America, Vontobel Fund (SICAV) - Global Responsibility US Equity und First State Investments - Asia Pacific Sustainability Fund, sie machten gut ein Viertel des Volumens aus.

Im Dezember 2009 lag der Warburg Zukunft Strategie Fonds mit plus 5,37 Prozent auf dem vierten Rang. Als einziger nachhaltiger Dachfonds ist der Fonds bereits mehr als fünf Jahren am Markt, in diesem Zeitraum steigerte er den Anteilswert um 23,5 Prozent.

Bester Dachfonds im Dezember war der ProVita world fund der MK/Provita Luxinvest S.A., er verbuchte ein Plus von 6,54 Prozent. Der Fonds investiert in weltweit anlegende Umweltaktien-Fonds, die auf unterschiedlichen Branchen setzen. Bis zu 10 Prozent des Fondsvolumens können auch Einzeltitel gehalten werden, maximal 1,5 Prozent pro Wertpapier. Ein aktuelles Portrait des Fonds finden Sie in unserer Rubrik „Fonds: Portraits“. PerOpens external link in new windowMausklickgelangen Sie direkt zu dem Beitrag.

Reihenfolge der 10 besten von 14 nachhaltigen Dachfonds im Dezember 2009



Unsere Auswertung basiert auf der Datenbank ECOfondsreporter. Sie enthält über 300 ethische, ökologische und nachhaltige Fonds aus dem deutschsprachigen Raum. ECOfondsreporter ist ein Gemeinschaftsprojekt der ECOreporter.de AG und derOpens external link in new windowWhite Investments GmbH. Die Performanceangaben beruhen auf Daten vonOpens external link in new windowMorningstar.

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang