Werbung
Nachhaltige Aktien 19.11.2008

Doppelte Auszeichnung für SolarWorld AG: Deutscher Nachhaltigkeitspreis in zwei Kategorien

Der Bonner Sonnenstromkonzern SolarWorld AG erhält den Deutschen Nachhaltigkeitspreis. Wie das Unternehmen mitteilt, wird es gleichzeitig mit dem Preis für ''Deutschlands nachhaltigste Produktion 2008'' und der Nominierung als ''Deutschlands nachhaltigste Marke'' ausgezeichnet. Der Preis stehe unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler und wird auf dem Deutschen Nachhaltigkeitstag am 5. Dezember offiziell verliehen. Die Jury habe die konsequente Ausrichtung der SolarWorld AG auf nachhaltige Produkte, nachhaltige Produktion und nachhaltiges Engagement honoriert.

Wie es weiter heißt, werden Unternehmen und Marken mit dem Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet, die in vorbildlicher Weise wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Umweltschutz verbinden. Insgesamt hätten sich im Wettbewerb 350 Unternehmen beteiligten – darunter auch die Hälfte der DAX-30-Unternehmen. Zu den Ausrichtern zählen demnach der Rat für Nachhaltige Entwicklung, das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und das Wuppertal Institut. Die Jury setzt sich aus 15 Experten, darunter der ehemalige Direktor des UN-Umweltprogramms und Bundesumweltminister, Prof. Klaus Töpfer, der Leiter des Potsdam-Institutes, Prof. H. J. Schellnhuber, und der Leiter des Rates für nachhaltige Entwicklung, Dr. Volker Hauff, zusammen.


Weitere Informationen unterwww.deutscher-nachhaltigkeitspreis.de

SolarWorld AG: ISIN DE0005108401 / WKN 510840