Werbung
Nachhaltigkeitsfonds & Zertifikate 13.08.2010

ecoanlageberater: der erste klimaneutrale Fernlehrgang Deutschlands

Den nach eigenen Recherchen ersten klimaneutralen Fernlehrgang Deutschlands bietet nun die Dortmunder ECOeffekt GmbH an: Die Teilnehmer, die sich mit dem Fernlehrgang „ecoanlageberater“ zum „Fachberater für nachhaltiges Investment“ qualifizieren, belasten die Atmosphäre unter dem Strich nicht. Zwar verbrauchen die ecoanlageberater Energie, weil sie beispielsweise zu drei Workshops und zur Abschlussprüfung anreisen, weil ihre Computer und auch Internet-Server Strom benötigen - aber diese Klimabelastungen gleicht die ECOeffekt aus.


Dr. Thomas Meuser, an der Fachhochschule BiTS in Iserlohn Professor für „Green Business Management“, hat die Belastungen genau ausgerechnet. ECOeffekt zahlt nun einen Klimaschutzbeitrag pro Fernlehrgang von rund 200 Euro an die gemeinnützige schweizer Klimaschutzorganisation myclimate. Diese investiert das Geld in Klimaschutzprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern. Dort werden klimabelastende, fossile Energiequellen durch saubere, erneuerbare Energien oder energieeffiziente Technologien ersetzt. Dieselbe Menge an klimawirksamen Emissionen, die durch einen Fernlehrgang entstehen, wird dadurch eingespart. Das Verfahren für die Investitionen ist streng nach dem unabhängigen „Gold-Standard“ geprüft; zudem ist sichergestellt, dass die Projekte insgesamt nachhaltig und verträglich mit der jeweiligen Region sind. Myclimate ermöglicht beispielsweise den Bau von Wind- und Biogasanlagen in Nepal, Kambodscha, Indien und Südafrika. In diesen Ländern können auch kleinere Geldsummen viel Klimaschutz bewirken.

„Das Wichtigste, um klimaneutral zu werden, ist: Energie sparen“, sagt ECOeffekt-Geschäftsführer Jörg Weber. Hier habe ECOeffekt getan, was möglich sei. „Auch grüner Strom und der Einkauf umweltfreundlicher Arbeitsmaterialien sind für uns Selbstverständlichkeiten, obwohl wir keine ‚Ökos‘ sind“, so Weber weiter. Es bleibe aber ein Rest an Klimabelastungen übrig – und die gleiche ECOeffekt nun mit Geldzahlungen aus.

Der Fernlehrgang ecoanlageberater ist die einzige in Deutschland durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht) zugelassene Weiterbildungsmöglichkeit für Anlageberater zum Thema nachhaltige Geldanlagen. Die Teilnehmer können sich mit dem Lehrgang neue Kundengruppen erschließen und eine qualifizierte Beratung für Menschen bieten, die ihr Geld „mit Sinn“ anlegen wollen. 2010 wird ECOeffekt nach dem Stand der bisherigen Anmeldungen etwas über 100 Anlageberater und Vermittler ausbilden. „Nachdem der Tiefpunkt der Finanzkrise durchschritten war, hat sich die Nachfrage nach dem Fernlehrgang deutlich erhöht“, sagt Weber. In den Jahren zuvor hatte ECOeffekt meist gut 30 Teilnehmer in zwei Fernlehrgängen ausgebildet. Neben Kirchenbanken und ethischen Banken sind es nun immer mehr freie Vermittler, aber auch Großbanken sowie Volksbanken und Sparkassen, die ihre Mitarbeiter in dem Fernlehrgang schulen lassen, der von der UNESCO ausgezeichnet wurde.

Der nächste Lehrgang beginnt am 30. Oktober 2010 und endet mit der Prüfung am 11. Februar 2011. Der Preis für die Teilnahme inklusive Studienmaterial, Korrektur der Einsendeaufgaben, Chats, Prüfungsgebühr und Workshops mit Mittagessen beträgt 2.400 Euro. Der Lehrgang ist von der Umsatzsteuer befreit. Nähere Informationen und die Anmeldeunterlagen zu der Fortbildung gibt es im Internet unterOpens external link in new windowwww.ecoanlageberater.deund direkt beim Träger (Tel. 0231 / 47 73 59 65). Hier können Sie Informationsunterlagen per Mail bestellen:Opens window for sending emailinfo@ecoeffekt.de.

Über die ECOeffekt GmbH:
Die ECOeffekt GmbH ist ein innovatives Unternehmen mit Sitz in Dortmund, fokussiert auf den Bereich nachhaltiges Investment. Produkte - neben dem Fernlehrgang - sind die Messe „Grünes Geld“ und die Verbraucher-Informationsausstellung „Rendite plus X“ zu nachhaltigen Geldanlagen.

Weitere Informationen unter:
ECOeffekt GmbH, Semerteichstr. 60, 44141 Dortmund
Tel.: 0231 / 47 73 59 65, info@ecoeffekt.de,
Ansprechpartner für Presseanfragen: Jörg Weber
Im Internet: www.ecoanlageberater.de

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang