Werbung
Meldungen 23.12.2015

ecolutions GmbH & Co. KGaA: Hauptversammlung entlastet ecolutions Management GmbH

Die mit dem französischen Windkraftunternehmens Futuren (ehemals Theolia SA) verbundene ecolutions GmbH & Co. KGaA informiert über Ergebnisse ihrer Hauptversammlung. Wir veröffentlichen deren Mitteilung dazu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Frankfurt am Main - Die ecolutions GmbH & Co. KGaA ("Ecolutions KGaA) berichtet über die erfreulichen Ergebnisse der Hauptversammlung vom 1. Dezember 2015.

Unter TOP 2 wurde der Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2014 der Ecolutions KGaA mit der erforderlichen Mehrheit festgestellt.

Unter TOP 3 wurde die Entlastung der persönlichen haftenden Gesellschafterin, ecolutions Management GmbH, für das Geschäftsjahr 2014 mehrheitlich beschlossen.

Unter TOP 4 wurde über die Entlastung der Aufsichtsratsmitglieder für das Jahr 2014 abgestimmt.

Im Einzelnen:
Den Herren Dr. Jürgen Zierlein, Alfred Leu, Friedemann Derndinger, Dirk Pfeil, Dr. Thomas Büttner sowie Hans-Georg Möckesch wurde die Entlastung für das Geschäftsjahr 2014 erteilt. Nicht entlastet wurde indes das Aufsichtsratsmitglied Sascha Magsamen. Wir weisen darauf hin, dass bei der Abstimmung für die Entlastung des Herrn Magsamen die von ihm vertretenen Aktien entsprechend gesperrt waren. Die persönliche haftende Gesellschafterin und der Aufsichtsrat haben der Hauptversammlung vorgeschlagen, den Herren Dr. Dirk Posner, Lothar Koch, Jan Prins und George Hersbach keine Entlastung für das Geschäftsjahr 2014 zu erteilen. Nach Auffassung der persönlich haftenden Gesellschafterin und des Aufsichtsrates haben die Herren Dr. Posner, Prins, Koch und Hersbach im Geschäftsjahr 2014 ihre Kontroll- und Überwachungsfunktion nicht ordnungsgemäß ausgeübt. Die Hauptversammlung hat den Beschlussvorschlag der Verwaltung, die Herren Dr. Posner, Prins, Koch und Hersbach unterstützt und keine Entlastung für das Geschäftsjahr 2014 erteilt. Die ecolutions Management GmbH begrüßt das Votum der Hauptversammlung und erachtet dies auch als sachgerecht. Nachrichtlich teilen wir mit, dass die 4 Herren, welche nunmehr von der Hauptversammlung nicht entlastet wurden, einst mit den Stimmen der Kommanditaktionärin Theolia S.A., heute Futuren S.A., in den Aufsichtsrat gewählt respektive in den Aufsichtsrat entsendet wurden.

Die ordentliche Hauptversammlung 2015 verlief insgesamt etwas harmonischer als die bisherigen Hauptversammlungen der Gesellschaft. Jedenfalls dauerte diese Hauptversammlung nicht bis spät abends, sondern konnte bereits nach rund 7 Stunden beendet werden. Nicht behoben sind indes die weiterhin erheblichen Differenzen zweier großer Kommanditaktionäre. Durch diese Streitigkeiten hat die Gesellschaft vor allem in den letzten 3 Jahren ganz erheblich gelitten. Die Geschäftsführung hat die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben, dass die ecolutions GmbH & Co. KGaA eventuell im Jahr 2016 in ruhigere Gewässer kommt.

Die Geschäftsführung wird Anfang 2016 ein Update zur aktuellen Lage des Unternehmens kommunizieren.

Für ecolutions GmbH & Co. KGaA
ecolutions Management GmbH

Die Geschäftsführung

Kontakt:
ecolutions GmbH & Co. KGaA
Im Trutz Frankfurt 49
D-60322 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69 915 010 80
Fax: +49 (0) 69 915 010 829
E-mail: info@ecolutions.de

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang