Werbung
Meldungen 14.04.2014

EnviTec Biogas AG: Anlage in USA gewinnt Biogas Industry Award

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen. 

Lohne – Innovativ, technologisch überlegen und nachhaltig – mit diesen drei Prädikaten zeichnete die American Biogas Council (ABC) die 541-kW-starke EnviTec-Biogasanlage „Lawnhurst Energy, LLC“ der Familie Jensen in Stanley, US-Bundesstaat New York, aus. Überreicht wurde der „Biogas Industry Award“ im Rahmen der Messe BioCycle REFOR14 West am vergangenen Dienstag, 8. April, in San Diego.

„Wir sind stolz darauf, gemeinsam mit unserer Kundin Kelley Jensen einen solch renommierten Preis entgegennehmen zu dürfen“, sagte Roel Slotman, Vertriebsvorstand der EnviTec Biogas AG. „Die im Herbst 2013 in Betrieb genommene Anlage überzeugte die Jury in der Kategorie „Agriculture“ vor allem durch ihre nachhaltige Funktionsweise“, erklärte Patrick Serfass, ABC-Executive Director anlässlich der Verleihung. Es ist erst die zweite Anlage im Bundesstaat New York, die mit einem volldurchmischten Fermenter grüne Energie erzeugt. Amerikanische Anlagen werden zumeist im sogenannten Plug-Flow-Verfahren betrieben.

Donald Jensen, Eigentümer der Lawnhurst Farm, einem seit 1949 familiengeführten Milchkuhbetrieb, hatte den Auftrag zum Bau der nun ausgezeichneten Biogasanlage im Sommer 2012 erteilt. Als Inputstoffe verwertet die Anlage vor allem Milchkuhgülle, Fette und Lebensmittelreststoffe. Die Anlage der Jensens sorgte bereits Ende des Jahres in den US-amerikanischen Fachmedien für positive Schlagzeilen und auch für Nachahmer:
Milchkuhfarmer Christopher Noble folgte dem Beispiel der Familie Jensen und plant gemeinsam mit EnviTec eine Biogasanlage mit einer geplanten elektrischen Leistung von 400 kW auf seinem landwirtschaftlichen Betrieb in Linwood, New York. Die Anlage soll vor allem durch den Input von Rindergülle, Abfallsilage und Speiseabfälle betrieben werden.

Vor Ort betreut das im niedersächsischen Lohne ansässige Unternehmen seine US-amerikanischen Kunden durch die unternehmenseigene Niederlassung EnviTec Biogas USA Inc. in Rochester, New York.

Über die EnviTec Biogas AG

Die EnviTec Biogas AG deckt die gesamte Wertschöpfungskette für die Herstellung von Biogas ab: Dazu gehört die Planung und der schlüsselfertige Bau von Biogasanlagen und Biogasaufbereitungsanlagen ebenso wie deren Inbetriebnahme. Das Unternehmen übernimmt bei Bedarf den biologischen und technischen Service und bietet außerdem das gesamte Anlagenmanagement sowie die Betriebsführung an. Daneben betreibt EnviTec auch eigene Biogasanlagen. 2011 hat EnviTec Biogas mit der EnviTec Energy GmbH & Co. KG und deren hundertprozentigen Tochter EnviTec Stromkontor GmbH & Co. KG das Geschäftsfeld um die direkte Vermarktung von aufbereitetem Biomethan sowie die Grünstrom- und Regelenergievermarktung erweitert. Die EnviTec Biogas AG ist inzwischen weltweit in 20 Ländern vertreten. Im Jahr 2012 hat EnviTec einen Umsatz von 190,5 Mio. Euro und ein EBIT von 1,3 Mio. Euro erzielt. Insgesamt beschäftigt die EnviTec-Gruppe derzeit 350 Mitarbeiter. Seit Juli 2007 ist EnviTec Biogas an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Kontakt:
Katrin Selzer
Abteilungsleiterin Unternehmenskommunikation
T +49 (0) 25 74 / 88 88 - 810
F +49 (0) 25 74 / 88 88 - 800
E-Mail: k.selzer@envitec-biogas.de

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang