Werbung
Erneuerbare Energie 29.10.2015

Ex-Conergy-Chef Ammer von Bilanzmanipulation freigesprochen

Diese Fabrik der Conergy AG in Frankfurt an der Oder gehört inzwischen einem chinesischen Solarhersteller. / Foto: Unternehmen

Dieter Ammer, der ehemalige Aufsichtsrat und Chef der Conergy AG wurde vom Vorwurf der Bilanzfälschung freigesprochen. Das berichtet unter anderem das „Handelsblatt“ unter Berufung auf die Anwälte von Dieter Ammer. Demnach sind auch die Vorwürfe, Ammer habe Insiderhandel mit den Aktien von Conergy betrieben, vom Tisch.

Die Vorwürfe beziehen sich auf die Conergy-Bilanzen der Jahre 2006 und 2007. Die Staatsanwaltschaft verdächtigte Ammer und weitere Angeklagte der Bilanzfälschung und der Marktmanipulation. Ammer hatte im Verlauf der Ermittlungen die 2009 gestartet worden waren, alle seine Ämter niedergelegt. Der Prozess startete 2011. Das Verfahren gegen drei weitere ehemalige Conergy-Funktionäre wird jedoch fortgesetzt.  Das erklärte die Staatsanwaltschaft der Deutschen Presse Agentur (dpa). Die Beklagten weisen die Vorwürfe wegen Bilanzfälschung demnach zurück und geben an, sie hätten sich auf die Wirtschaftsprüfer verlassen. Wann weitere Urteile zu erwarten sind, ist demnach noch offen.

Die Conergy AG hat im Sommer 2013 Insolvenzangemeldet. Danach hat der US-Investor Kawa Capital Management den Kern von Conergy übernommen. Im März 2015 hatte schließlich der Essener Energieriese RWE angekündigt, als Minderheitsaktionär bei Conergy einsteigen zu wollen (mehr lesen Sie hier).

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang