Werbung
Direktbeteiligungen 12.01.2011

Fondsbörse Deutschland zieht Bilanz - Erneuerbare Energien ein Nischenthema

Alex Gadeberg, Vorstand der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmarkler AG. / Quelle: Unternehmen

Geschlossene Fonds im Wert von 162,5 Millionen Euro wurden im vergangenen Jahr am Zweitmarkt der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG der Börsen Hamburg, Hannover und München gehandelt. Dies entspricht einer Umsatzsteigerung zum Vorjahresergebnis von 94 Prozent. 2009 waren es Fondsanteile im Wert von 84 Millionen Euro gewesen. Die Zahl der gehandelten Fondsanteile stieg von 2000 im Vorjahr auf 3000 in 2010.


Handelsschwerpunkt lag erneut auf Immobilienfonds. Diese Assetklasse machte mit 112 Millionen Euro 69 Prozent des gesamten Handelsvolumens der Fondsbörse Deutschland aus. Die „sonstigen Fonds“, zu denen die Fondsbörse Deutschland auch Erneuerbare-Energie-Fonds zählt, machten im Vergleich zum Vorjahr einen Sprung von 5,5 auf 11 Millionen Euro Handelsvolumen. „Dieses Segment steckt unserer Meinung nach noch im Anfangsstadium, erklärt Alex Gadeberg Vorstand der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG. „Der gesamte Bereich der Erneuerbaren Energien oder auch Infrastrukturfonds ist noch sehr jung.“ Bislang seien nur wenige Beteiligungen am Zweitmarkt gehandelt worden, so Gadenberg weiter. Das Potenzial grade in diesem Segment sei sehr groß.


Mittlerweile sind insgesamt mehr als 4.500 Fondsanteile zum Handel am Zweitmarkt der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG zugelassen. Als aktive Käufer sind überwiegend Privatanleger aktiv. Gemessen an der Zahl der Vermittlungen machte ihr Anteil im vergangenen Jahr 72 Prozent aus. In den vergangenen drei Jahren stieg der Anteil um 26 Prozent an. Dennoch, stellt Gadeberg klar, „wird das größte Volumen nach wie vor von Institutionellen Investoren gekauft. Mehr zum Thema Erneuerbare Energien am Zweitmarkt in Deutschland lesen SieOpens external link in new windowhier.

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang