Werbung
Meldungen 12.01.2012

Geberit: Überdurchschnittliches Umsatzwachstum

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Die Geberit Gruppe hat im Jahr 2011 einen Umsatz von CHF 2122,6 Mio. erzielt. Dies entspricht in Schweizer Franken einem leichten Rückgang von 1,1%, in lokalen Währungen jedoch einem über den Entwicklungen des relevanten Marktumfelds liegenden Wachstum von 9,5%. Bei den Ergebnissen erwartet die Unternehmensleitung für das Gesamtjahr eine operative Cashflow-Marge am oberen Ende des mittelfristigen Zielkorridors von 23 bis 25 Prozent. Jahresabschluss und Geschäftsbericht 2011 werden zur Analysten- und Medienkonferenz am 8. März 2012 in Zürich veröffentlicht.

Umsatz auch im vierten Quartal überdurchschnittlich gestiegen
Der Umsatz im vierten Quartal 2011 erreichte CHF 470,7 Mio. In lokalen Währungen wurde
mit einer Zunahme von 6,5% wiederum – nach 12,8% im ersten, 10,5% im zweiten sowie
7,8% im dritten Quartal – ein über den mittelfristigen Wachstumszielen liegendes
Umsatzwachstum erwirtschaftet. In Schweizer Franken gab der Umsatz als Folge des
starken Schweizer Frankens um 0,4% leicht nach.

Der kumulierte Umsatz der Geberit Gruppe im Gesamtjahr 2011 betrug CHF 2122,6 Mio.
(Vorjahr CHF 2146,9 Mio.). Aufgrund der negativen Entwicklungen bei den Wechselkursen
reduzierte sich dieser Wert in Schweizer Franken im Vorjahresvergleich um 1,1%. Insgesamt
schlugen sich die Währungsturbulenzen mit rund CHF 230 Mio. negativ im Umsatz nieder. In
lokalen Währungen berechnet, resultierte jedoch eine überaus erfreuliche Umsatzzunahme
von 9,5%.

Mehrheitlich positive Entwicklung in den Regionen/Märkten
In Europa stiegen die Umsätze um 9,5%. Die meisten europäischen Märkte setzten den
bereits im Vorjahr begonnenen Aufschwung fort. Zweistellig wuchsen Grossbritannien/Irland
(+26,2%), Österreich (+15,3%), Frankreich (+12,6%), Deutschland (+12,3%), die Nordischen
Länder (+11,6%), Zentral-/Osteuropa (+10,3%) und die Benelux-Länder (+10,2%). Ebenfalls
zulegen konnten Italien (+2,9%) sowie die Schweiz (+1,4%). Als einziger Markt in Europa
nach wie vor im Minus lag die Iberische Halbinsel (-9,5%). Unter teilweise äusserst
schwierigen Rahmenbedingungen wuchsen im Jahr 2011 auch die Regionen Amerika
(+10,2%), Fernost/Pazifik (+10,0%) und Nahost/Afrika (+7,5%).

Bei den Produktbereichen hielt wie bereits in den ersten drei Quartalen des Jahres das
überdurchschnittliche Wachstum bei den Rohrleitungssystemen an. Die Produktverkäufe in
diesem Bereich profitierten verstärkt von dem im Vergleich zu den Vorjahren anziehenden
Neubaugeschäft. In lokalen Währungen legte der Produktbereich Sanitärsysteme im Jahr
2011 um 7,0%, der Produktbereich Rohrleitungssysteme um 13,1% zu.

Operative Margen auf hohem Niveau erwartet
Der operative Cashflow (EBITDA) wird im Gesamtjahr 2011 als Folge der gestiegenen
Rohmaterialpreise, der verstärkten Marketingaktivitäten sowie des starken Schweizer
Frankens im Vergleich zum Vorjahr sinken. Die Unternehmensleitung erwartet trotzdem eine
EBITDAMarge am oberen Ende des mittelfristigen Zielkorridors von 23 bis 25 Prozent.

Der vollständige Jahresabschluss und der Geschäftsbericht 2011 werden zur Analysten- und
Medienkonferenz am 8. März 2012 in Zürich publiziert.

Kontakt
Geberit International AG
Schachenstrasse 77
8645 Rapperswil-Jona
Tel. 0 55 221 63 00
corporate.communications@geberit.com

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang