Werbung
Aktientipps 15.11.2012

Ist die Aktie von SolarWorld bald ein Pennystock? - Verkaufsempfehlung

Zum Jahresbeginn war die Aktie der SolarWorld AG in Frankfurt noch mit Kursen um vier Euro gehandelt worden. Sie hatte sich damit über fünf Jahre hinweg um rund 90 Prozent verbilligt. Seither ist der Kurs weiter stark abgestürzt. Der Anteilsschein notiert heute um 11 Uhr nur noch bei 1,06 Euro und damit 66 Prozent unter dem Vorjahreskurs.  Sven Bongardt, Analyst der WGZ Bank, erwartet einen weiteren Kursverfall. Er rät dazu, das Papier zu verkaufen und nett 0,80 Euro als Kursziel für die kommenden zwölf Monate.


Gestern hatte der Bonner Solarkonzern eine schwache Zwischenbilanz veröffentlicht (wirOpens external link in new windowberichteten). Mit deutlichen Verlusten im dritten Quartal und in den ersten neun Monaten hat SolarWorld die Erwartungen von Bongardt „verfehlt“. Auch kritisiert der Analyst, dass der Ausblick für das Gesamtjahr „unkonkret“ geblieben sei. Frank Asbeck, Vorstandsvorsitzender der SolarWorld AG, hatte für das Gesamtjahr 2012 lediglich erklärt, man werde deutlich weniger Umsatz als im Vorjahr erzielen und das Ergebnis werde „deutlich negativ“ ausfallen.


Bongardt hat seine Gewinnerwartung für 2012 und auch für 2013 gesenkt. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet er mit einem Verlust je Aktie von 2,39 Euro statt wie bisher mit einem Minus von 1,48 je Aktie. Für das kommende Jahr hatte er bislang einen Verlust je Aktie von 0,51 Euro prognostiziert. Nun erwartet er für 1013 ein Minus von 1,42 je Aktie.


Der Analyst weist darauf hin, dass die Marktbedingungen im europäischen Photovoltaikmarkt wohl auch im kommenden Jahr sehr schwierig sein werden. Hier aber liege immer noch der regionale Absatzschwerpunkt des Bonner Solarkonzerns. Der will zwar den steigenden Verlusten mit Kostensenkungen und anderen Maßnahmen begegnen. Doch laut Bongardt muss man erst einmal abwarten, wie schnell dieses Maßnahmenpaket greift.

SolarWorld AG: ISIN DE0005108401 / WKN 510840

Werbung

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang