Werbung
Erneuerbare Energie 10.02.2015

Klimaschutz-Aktionstag - NGOs: Stoppt Investitionen in Kohle und Öl

In der Erdölindustrie kommt es immer wieder zu Unfällen und Lecks auf Kosten der Natur. / Foto: Fotlolia

In einem offenen Brief an die Stadt Berlin fordern Klimawissenschaftler, Politiker, Ärzte, Soziologen, Künstlerinnen und Bürger den Regierenden Bürgermeister und Senat auf, Investitionen in fossile Brennstoffe zu beenden. Zu den Unterzeichnern zählen Klimawissenschaftler Prof. Hans Joachim Schellnhuber und Prof. Stefan Rahmstorf vom Potsdam-Institut . Letzterer arbeitete unter anderem am Klimaschutzkonzept der Hauptstadt mit.

Der Forderung nach mehr Nachhaltigkeit bei der Energieversorgung wollen Nichtregierungsorganisationen (NGOs) weltweit noch mehr Nachdruck verleihen:  Am 13. und 14. Februar 2015 findet der „Global Divestment Day“ statt. Die Hauptforderung ist „Kein Geld für Kohle, Öl und Gas“ und richtet sich gleichermaßen an Staaten, Städte, Organisationen, Privatpersonen etc.. Alle Geldanlagen und Investitionen in fossile Energien und deren Unternehmen sollen gestoppt bzw. abgezogen werden. Der Aktionstag findet in 48 Ländern über sechs Kontinente verteilt statt. In Deutschland finden Veranstaltungen unter anderem in Freiburg, Heidelberg, Münster, Berlin, Köln, Bochum, Eisenach und München statt.

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang