Werbung
Meldungen 21.06.2012

Masterflex AG: Prognose für 2012 bestätigt - Wandel zur SE

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung des Unternehmens. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.

Gelsenkirchen, 20. Juni 2012 - Die Masterflex AG hat auf ihrer Hauptversammlung in Gelsenkirchen am 19. Juni die Umsatz- und Ertragsprognose für das Jahr 2012 bestätigt. Der Vorstand geht für das laufende Jahr unter der Prämisse, dass es nicht zu größeren Einbrüchen in der Weltwirtschaft kommt, von einer Umsatzsteigerung von acht bis zehn Prozent auf 57 bis 58 Mio. Euro sowie von einem Ebit von rund 8,0 Mio. Euro aus. Auf Jahressicht entspräche dies einer Ebit-Marge von 14 Prozent.

In den ersten drei Monaten 2012 konnte Masterflex diese Vorgaben mit einem Umsatz von 14,5 Mio. Euro und einem Ebit von 2,1 Mio. Euro erreichen. Dies entspricht einer Ebit-Marge von 14,6 Prozent. 'Die ersten Ergebnisse für 2012 zeigen ganz deutlich, dass unser Geschäftsmodell trotz anfallender Vorlaufkosten für die Internationalisierung hochprofitabel ist', sagte der Vorstandsvorsitzende, Dr. Andreas Bastin, in seiner Rede auf der Hauptversammlung.

Auf mittlere Sicht sieht der Vorstand sehr gute Perspektiven für das Geschäftsmodell. 'Wir rechnen mit acht bis zehn Prozent organischem Wachstum pro Jahr, auch wenn dies in unseren angestammten Märkten so nicht möglich sein wird. Doch unsere beiden Wachstumssäulen, die Produktinnovationen und die internationale Expansion, werden uns hier tragen', so Bastin. 'Zudem können wir uns künftig auch Zukäufe im Schlauchgeschäft vorstellen, wenn wir unser Produktportfolio von Hightech-Schläuchen damit technisch ergänzen oder weiße Flecken auf unserer Karte füllen.'

Mit großer Mehrheit (99,79% des anwesenden Grundkapitals von 42,70 Prozent) haben die Aktionäre der Umwandlung ihrer Gesellschaft in die Rechtsform der SE, der Societas Europaea, zugestimmt. Damit wird der Umwandlungsprozess in diese international zunehmend an Bedeutung gewinnende Rechtsform weiter fortgesetzt.

Auch für die übrigen Tagesordnungspunkte auf der Hauptversammlung - Entlastung der Gremien und Wahl der Abschlussprüfer - gab es breite Zustimmung.

Bezeichnung    Präsenz des Grundkapitals     Zustimmung     Ablehnung     Beschluss
Enlastung Vorstand        38,06%                     99,95%            0,05% Angenommen
Entlastung Aufsichtsrat   39,44%                      99,88%           0,12% Angenommen
Wahl Abschlussprüfer     42,69%                      99,64%           0,36% Angenommen
Umwandlung in SE         42,70%                       99,79%          0,21% Angenommen

 

 

Die detaillierten Ergebnisse sind auf der Internetseite unter 'Investor Relations/ Hauptversammlung 2012' veröffentlicht (www.masterflex.de)

Die Masterflex Gruppe ist der Spezialist für die Entwicklung und Herstellung anspruchsvoller Verbindungs- und Schlauchsysteme. Mit 13 operativen Einheiten in Europa, Amerika und Asien ist die Gruppe nahezu weltweit vertreten. Wachstumstreiber sind die Internationalisierung und die Innovation. Seit dem Jahr 2000 ist die Masterflex-Aktie im Prime Standard der Deutschen Börse zugelassen.

Ansprechpartner:

Dr. Annette Littmann, Tel. 49 209 970 77 44, Email: annette.littmann@masterflex.de

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang