Werbung
Meldungen 20.05.2017

M.A.X. Automation AG: Umwandlung in Europäische Aktiengesellschaft (SE)

Die M.A.X. Automation AG will ihre Rechtsform und die Verwaltungsstruktur verändern. Wir veröffentlichen die Mitteilung des Maschinenbau-Unternehmens aus Düsseldorf dazu im Wortlaut.

Die untenstehende Meldung ist eine Original-Meldung der Unternehmen. Sie ist nicht von der ECOreporter.de-Redaktion bearbeitet. Die presserechtliche Verantwortlichkeit liegt bei dem meldenden Unternehmen.


- Auftragsbestand plus 45,3 % auf 192,3 Mio. Euro und damit nahezu auf dem Rekordniveau zum Ende 2016
- Konzernumsatz wächst um 15,4 % auf 87,2 Mio. Euro
- EBIT vor PPA-Abschreibungen mehr als verdreifacht auf 4,5 Mio. Euro
- Umwandlung der MAX Automation AG in Europäische Aktiengesellschaft (SE) geplant
- Vorstand bestätigt Erwartungen für das Gesamtjahr 2017

Düsseldorf - Die MAX Automation AG bereitet eine formwechselnde Umwandlung der Gesellschaft in die etablierte Rechtsform der Europäischen Gesellschaft (Societas Europaea, SE) vor. Für die geplante MAX Automation SE soll nach dem Willen von Vorstand und Aufsichtsrat bei der Verwaltungsstruktur ein monistisches System gewählt werden. Einem entsprechenden Beschluss des Vorstands stimmte der Aufsichtsrat heute zu.

Die Beschlüsse von Vorstand und Aufsichtsrat zu dem zu erstellenden Umwandlungsplan stehen noch aus. Die formwechselnde Umwandlung setzt zudem unter anderem voraus, dass die Hauptversammlung der MAX Automation AG dem Umwandlungsplan zustimmt und die im Umwandlungsplan enthaltene Satzung der künftigen MAX Automation SE genehmigt, in der die Mitglieder des ersten Verwaltungsrats der MAX Automation SE bestellt werden sollen. Entsprechende Beschlussvorschläge sollen der diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung unterbreitet werden. Die Eintragung und damit das Wirksamwerden der formwechselnden Umwandlung setzen ferner voraus, dass das bereits eingeleitete Verfahren zur Vereinbarung über die Beteiligung der Arbeitnehmer in der zukünftigen SE abgeschlossen bzw. beendet ist.

Die Rechtsformumwandlung trägt der internationalen Ausrichtung der Hightech-Maschinenbaugruppe mit ihrem wachsenden europäischen Fokus Rechnung.


Kontakt:
Frank Elsner / Frank Paschen
Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH
Tel.: +49 - 5404 - 91 92 0
Fax: +49 - 5404 - 91 92 29

Über die MAX Automation AG
Die MAX Automation AG (WKN: A2DA58) mit Sitz in Düsseldorf ist ein international tätiger Hightech-Maschinenbaukonzern und führender Komplettanbieter integrierter und komplexer System- und Komponentenlösungen. Das operative Geschäft gliedert sich in zwei Konzernbereiche: Im Bereich Industrieautomation agiert der Konzern durch sein umfassendes technologisches Know-how als Innovationsführer in der Entwicklung und Fertigung von integrierten und proprietären Lösungen für Produktion und Montage in den Branchen Automobilindustrie, Medizintechnik, Verpackungsautomation und Elektronikindustrie. Im Bereich Umwelttechnik entwickelt und installiert MAX Automation technologisch komplexe Anlagen für die Recycling-, Energie- und Rohstoffindustrie.

www.maxautomation.de

ECOreporter.de-Abonnement

Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle Exklusivinformationen von ECOreporter.de.

Ein umfassender Service für alle, denen nachhaltige Investments etwas wert sind!

Abonnent werden

ecoanlageberater - deutschlandweit

ecoanlageberater - deutschlandweit

Wo finde ich eine/n Fachberater/in für Nachhaltiges Investment?
Absolvent/inn/en des Fernlehrgangs ecoanlageberater ganz in Ihrer Nähe

weiterlesen

ECOreporter - Artikel kaufen

PayPal

Sie möchten einen bestimmten Bericht in ECOreporter.de lesen? Sie können auch einzelne Artikel kaufen - vom Aktientipp bis zum ausführlichen Testbericht.
Schon ab 2,40 Euro!

Sie wollen alles in ECOreporter.de lesen? Dann abonnieren Sie! Ab 99,60 Euro pro Jahr, das sind pro Monat nur 8,30 Euro.
Die umfangreichste deutsche Seite zu nachhaltigen, ethischen Geldanlagen steht Ihnen dann komplett offen!
Abonnent werden

Einloggen schließen
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Zum Seitenanfang Zum Seitenanfang